Kirschblüte

jaaa, ich bin immer noch im Kirschblütenmodus...
...schade nur, dass gestern nach dem starken Regen unser Kirschbaum 
die meisten Blüten verloren hat :(

Aber für alles gibt es eine Lösung, oder?

Ich habe mir einfach meine Kirschblüten auf ein Kärtchen gebastelt...
  

Den Kirschblüten-Stemel habe ich mit StazOn auf Aquarellpapier gestempelt und mit den Mischstiften sowie Stempelkissen in kirschblüte, wassermelone, savanne und wasabigrün koloriert. 
Habt Ihr schon so koloriert? 
Ich habe bis jetzt meistens mit den Mix Markern oder Copics "gearbeitet". 
Diese Kolorier -Technik finde ich bei diesem Stempel viel besser.
Es ist viel einfacher bei den zarten Farben die Überläufe zu erzeugen und die Farbintensität zu kontrollieren. Hat man sich "vermalt" kann man den Mischstift auch als "Löscher" einsetzen.  
Gerade für Anfänger ist das Kolorieren mit den Stempelkissen und dem Blender perfekt. 
Er ist einfach in der Handhabung sowie kostengünstig...
...ah menno, ich kling´ wieder wie ein Webefuzzi...sorry!


Dieses Stempelset (Frohe Osterbotschaft Frühjahrkatalog S. 35) hat ein gutes Plätzen in meinem Bastelkämmerchen gefunden und ich werde diese Blüte bestimmt nicht nur zu Ostern verwenden!


Für alle, die nicht wissen, wie das Kolorieren geht, gibt es hier ein Filmchen :)





Kommentare

  1. Der Stempel ist sooo schön liebe Sylwia. Damit sieht einfach jede Karte toll aus!
    Ganz liebe Grüße sendet Dir
    Sarah

    AntwortenLöschen
  2. Hallöchen,
    mei was für eine süße Idee!!! Die Karte schaut unglaublich schnukelig aus :)
    Das werde ich auch mal machen müssen!!!
    Schau doch vielleicht auch mal bei mir vorbei, würde mich total freuen
    Liebste Grüße
    Luisa

    www.toertchenkruemel.blogspot.de

    AntwortenLöschen

Ich freue mich auf Deinen Kommentar ♥