Es ist Friday-Flowerday :)

Diese zarte Geschöpfe hab ich neulich im Supermarkt mitgenommen...


...und weiß noch nicht mal wie sie heißen...


...die rosenähnliche Blüten.
Ich habe noch ein paar Weinzweige dazwischen gesteckt, sie sind noch so schön zart grün.


Leider halten sich die Blumen nicht lange in der Vase...
deswegen schicke ich sie jetzt schnell zur holunderbluetchen...
bevor daraus noch Trockenblumen werden ;)


Zum Schluss möchte ich eine neue Leserin recht herzlich begrüßen.
Liebe Sonja, es freut mich sehr, dass du da bist :)




Kommentare

  1. Wunderschön sind Deine Blumen...
    Denke es ist eine Rosenart...
    Du hast sie ganz toll in Szene gesetzt!
    Ganz ganz lieben Gruß von Ruth

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Sylwia, sehr schön in Szene gesetzt....... die Lisianthus !
    Es gibt sie in so vielen Farben, aber Deine sind so edel !
    LG von Calli.

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Calli,
    danke für deinen netten Kommentar. Endlich weiß ich wie die Blume heißt - Lisianthus :)
    Liebe Grüße
    Sylwia

    AntwortenLöschen
  4. Es ist keine echte Rose, sondern eine Eustoma/Japanrose, eigentlich so ein Floristenfüllsel, das ich gar nicht mag. Aber mit den Weinblättern bei dir finde ich sie toll!
    Bon week-end!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  5. Man nennt sie auch Prärieenzian. Ich finde ihn immer wieder spannend, da er immer wieder nachblüht und immer in einer neuen Farbe.
    Mit dem Wein, sehr schön.
    Liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Andrea, danke für den netten Kommentar :)
    Meine Blumen blühen leider nicht mehr nach...sie wollten nicht mehr...nach zwei tagen,in der Vase waren sie hin :(
    Liebe Grüße
    Sylwia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, das ist aber Schade! Meinte haben 3 Wochen hintereinander immer weiter neue Blüten gemacht

      Löschen

Ich freue mich auf Deinen Kommentar ♥