Herbst-/ Winter Blog Hop


Willkommen zum Herbst-/ Winter Bloghop 
in dem besten Team der Welt!

Heute könnt Ihr von einem Teammitglied zum anderen hüpfen und so jede Menge Inspirationen und neue Herbst-/ Winterideen sammeln :)


Da ich (die Sommersüchtige) noch nicht so wirklich in der Herbst-/ Winterstimmung angekommen bin, habe ich eine Karte gemacht, die perfekt für die "Übergangszeit" geeignet ist:


An dieser Stelle muss ich diejenigen unter Euch, die noch keinen Herbst- Winterkatalog haben warnen, ab Dienstag wird es vieles neues und tolles geben.
Ich bin fest davon überzeugt, dass Ihr genau so wie ich von den neuen Sachen begeistert sein werdet. 
Ein Set möchte ich Euch heute schon ans Herz legen und zwar das Set "Kling, Glöckchen" mit den passenden Edgelits Formen (Dies) "Schlittenfahrt".


Das Set ist jetzt schon mein kleines Highlight!
Und obwohl ich noch nix vom Winter hören oder sehen möchte, 
konnte ich mir einfach nicht verkneifen, dieses Set auszuprobieren...
...und ja klar, dabei ist eine Weihnachtskarte entstanden :) diese zeige ich Euch bald auch noch.
Heute aber möchte ich Euch hier zeigen, dass das Set nicht nur für die Winter-/Weihnachtssaison geeignet ist.
Das passt auch zum Sommer oder Herbst, je nachdem wie man es farblich gestalten mag.


Das "Ich denk an dich" kennt Ihr schon inzwischen oder? ;)


Hier ist alles mit Liebe gestreichelt und gewischt.
Wasabi, Savanne, Kürbisgelb und ein wenig Melonensorbet arangieren sich ganz wunderbar zusammen auf der Karte.

>>Hier<< geht es zum Videotutorial ;)

Ich wünsche Euch jetzt viel Spaß beim "Hoppen" und freu mich sehr, dass Ihr meine Gäste wart.
Ich hoffe, wir sehen uns bald wieder.



Hier findet ihr alle Teilnehmer des Blog Hops. 
Weiter geht es, wenn Ihr den nächsten Namen auf der Liste klickt!


MtS- Sketch 087...

seit Donnerstag gibt es wieder eine neue Sketchvorlage bei Match the Sketch
und das ist mein Beitrag dazu:


Mit dem Stempelset "Schmetterlingsgruß" weiß auf Savanne embosst.


Ein Stempelset, ein Versamark-Stempelkissen, Embossingpulver in weiß und bisschen Cardstock, das ist alles, was ich diesmal an Material gebraucht habe.


Die zwei kleinen "Highlighter", der Schmetterling und die Schleife durften auch nicht fehlen.


So sieht die Sketchvorlage für diese Woche aus.
Wer gerne mehr sehen möchte, kann >>HIER<< klicken. 




An dieser Stelle möchte ich hier eine neue Leserin begrüßen...
...liebe Anita, schön, dass du da bist :)


Habt Ihr Fragen oder Wünsche, dann meldet Euch einfach bei mir,
ich freu mich auf Euch :)

Friday-Flowerday...

...heute mal ganz in gelb...




..denn manchmal reicht nur ein kleiner Farbklecks, um uns ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern...


...und etwas Farbe in unseren Tag zu bringen.


Ich wünsche Euch einen tollen Tag und einen entspannten Start in das wohlverdiente Wochenende!
Hoffentlich zeigt sich das Wetter von seiner besten Seite :)


>>HIER<< geht es weiter zur Holunderbluetchen!



Habt Ihr Fragen oder Wünsche, dann meldet Euch einfach bei mir,
ich freu mich auf Euch :)

Malerische Grüße...

... der feminine Part ;)
Oh Mann, ich bin wirklich total süchtig nach diesem Set!
Ich möchte heute eigentlich nicht mehr viel zu dem Set "Malerische Grüße" schreiben,
außer, dass das für mich das beste Set alle Zeiten ist :)











Habt Ihr Fragen oder Wünsche, dann meldet Euch einfach bei mir,
ich freu mich auf Euch :)

Eine schlichte Hochzeitskarte

So ganz in weiß und ein bisschen schlicht ist ganz nach meinem Geschmack.
Ich glaube, davon werde ich mir noch einen kleinen Vorrat produzieren müssen ;)


Gestempelt/embosst habe ich mit dem Stempel aus dem Stempelset "Zum schönsten Tag".

Schlichte-Hochzeitskarte-silber-embosst

Ich konnte kaum glauben, wie fein und detailliert die embosste Schrift geworden ist.


Noch ein Schleifchen dran und fertig war die Karte...
...schnell und unkompliziert,
so wie ich es am liebsten hab.


Habt Ihr Fragen oder Wünsche, dann meldet Euch einfach bei mir,
ich freu mich auf Euch :)

Ein kleines Dankeschön...

...mit einem lieben Gruß geht an unsere liebe Nachbarin, die ein tolles Einschulungsgeschenk für meine Tochter hatte.


Der Hund aus dem Stempelset "Hey, Girl" hat sogar gewisse Ähnlichkeit mit Rocky dem Original ;) 


Ich habe die Motive mit StazOn auf Aquapapier gestempelt und dann mit dem Wassertankpinsel koloriert.


Die Schleife und das Herz habe ich ganz zum Schluss noch mit etwas Glitzer 
und Crystal Effects überzogen. 


Ich wünsche Euch einen tollen, sonnigen Tag
Sylwia



Männerkarten...

sind nicht meine Stärke, gebe ich offen und ehrlich zu.
Umso mehr bin ich froh, dass ich mir das Projektset Malerische Grüße bestellt habe.
Endlich ist in meinem Händen eine Männerkarte entstanden, die ich gut leiden kann :)



Ich bin von dem Set total begeistert.
Kennt Ihr bei YouTube die Videos von den Mädels aus dem USA, die immer so ausflippen, wenn sie von einem Produkt total begeistert sind?
Jetzt kann ich das sehr gut verstehen!
Das Stempelset ist sooo wahnsinnig schön, 
schon nur deswegen lohnt sich der Kauf allemal.
Die Karten ist richtig toll gestaltet, die Umschläge edel und die Accessoires richtig toll!
Ich hab natürlich nicht nur eine Karte gemacht ;)




Sind das nicht richtig schicke Männerkarten?



Für uns Mädels ist in diesem Set natürlich auch etwas dabei, das zeige ich euch dann nächstes mal ;)


Geburtstagskarte...

...habt Ihr das auch schon mal erlebt, dass Ihr jemanden zum Geburtstag gratulieren wolltet,
aber Ihr habt die Person verpasst?
Am Geburtstag leider nicht mehr erreichbar... 
...so ging es mir neulich auch mal.


Das Kärtchen entstand mit dem Stempelset "Landlust"( Katalog S. 94)
in den Farben Taupe und Kirschblüte.


Bei der Anordnung der Karte habe ich mich an dem neuen Sketch orientiert, der so aussieht: 




Die Blümchen habe ich Ton in Ton gestempelt und die Schrift weiß embosst.


Fühlt Euch gedrückt
Sylwia


Friday-Flowerday

Ein Stückchen Sommer in der Vase... 

...ist das nicht ein wunderbares Mitbringsel?

Da bestätigt sich wieder, dass es oft die kleinen Dinge im Leben sind, 
die uns die größte Freude bereiten.
Aleida, Gerd...danke dafür!

Zum Friday-Flowerday geht es hier lang ;) 


An der Stelle möchte ich vier wunderbare Personen hier begrüßen.
Sissi, Ela, Ula und Sonja - ich freue mich sehr, dass Ihr da seid und hier mitliest.


Eine turbulente Woche geht bei uns zu ende...
...wunderbare Momente aber auch Unerwartetes,
werden wir für immer in Erinnerung behalten.

Ich drücke Euch aus der Ferne
Sylwia 


Spiegeltechnik - Anleitungsvideo

ich bin neu verliebt!
und zwar in das neue Stempelset "Zum Nachwuchs"
Das ist soooo süß!


An der Stelle muss ich sagen, danke Stampin´ Up für das tolle Set! 
Bitte, bitte mehr davon!
Am besten auch mit den passenden Stanzschablonen. 


Sind die Rehkitze nicht knuffig?

Wer das Set kennt und sich jetzt wundert, woher das zweite Rehkitz kommt,
es ist gespiegelt!
Wie? 
Na, schnell und einfach wie immer bei mir ;)
Neugierig geworden?
Ich habe für Euch eine kleine Anleitung gedreht, 
da könnt Ihr sehen, wie einfach die Spiegeltechnik geht :)






"Strandhäuschenkarte" ;)

Seit Donnerstag gibt es einen neuen Sketch und das ist heute meine Idee dazu: 


Strandhäuschen infiziert wurde ich bei der lieben Ruth, die vor kurzem ein paar süße Strandhäuschenverpackungen gebastelt hat :)


Minzmakrone und Taupe aus dem Umschlagpapierset passt hier perfekt, oder? 


"Beste Wünsche" Stempel kommt aus dem Set "Perfektes Pärchen" 


UND so sieht der Sketch für diese Woche aus: 


Wer mitmachen möchte, hat bis Dienstag Zeit, seine Idee zu posten ;)


Wer seine Bestellung oder den Herbst-/ Winterkatalog 
portofrei erhalten möchte, kann sie mir heute oder morgen bei mir melden 
stempel-einfach@gmx
0176/96465467
An dieser Stelle sage ich "dat löppt sich ans torecht" 
Euch ein schönes Wochenende.

Hier kommt die Anleitung...

...für die Karte und die kleine Verpackung von gestern. 

Aber zuerst möchte ich hier die liebe Gerti recht herzlich begrüßen, 
freu mich sehr, dass du da bist :)


Für die Karte braucht Ihr: -  Flüsterweis in der Gr. 10,5 x 21 cm. Das wird bei 10,5 cm gefalzt.
                     - Farbkarton in Bermudablau in der Gr. 10,2 x 10,2 cm.


Das Fenster habe ich mit einem Framelits ausgestanzt, wer diesen nicht hat, kann sich mit einem Bleistift ein Rechteck zeichnen und mit Schere oder Cuttermesser ausschneiden.

 

Dann kann der ausgestanzte Karton auf die Grundkarte geklebt werden.

Den Kranz aus dem Stempelset "Frühlingsreigen" habe ich 
auf ein Flüsterweißreststück mit Memento gestempelt.
Wer einen feineren Abdruck haben möchte, kann auch StazOn verwenden, das trocknet schnell und der Abdruck ist wasserfest.


Danach konnte ich den Kranz mit den passenden Framelits ausstanzen.
Diejenigen unter Euch, die keine Big Shot haben, können das Muster auch mit einer Schere ausschneiden.


Koloriert habe ich mit einem Mischstift und den Stempelkissen in Ostererglocke, 
Wasabigrün und Bermudablau.


Damit der Spruch genau in der Mitte des Kranzes kommt,  habe ich den Kranz auf der Karte platziert und  erst dann gestempelt.


Danach kann die Karte schon zusammengebaut werden.

 


 


Die kleine Verpackung für ein großes Teelicht ist ebenfalls sehr schnell und einfach hergestellt :)


Ihr braucht ein Stück Karton in der Gr. 19,5 x 11 cm.
Die lange Seite falzt Ihr bei 2,5 - 8,5 - 11 - und 17 cm (oder das Papier von der anderen Seite wieder bei 2,5 cm anlegen und falzen)
Die kurze Seite muss bei 2,5 und 8,5 cm gefalzt werden.
So entsteht auf allen Seiten ein Rand von 2,5 cm.


Danach muss man die Klebelaschen anschrägen und etwas kürzen.


Der Kranz sollte schön mittig auf den vorderen Teil gestempelt werden. 
Der Abdruck geht etwas über die Falzlinien.


Jetzt kann man schon das Loch stanzen. Damit die Stanzschablone perfekt sitzt, habe ich mir eine kleine Hilfe geschaffen und zwar einmal das Motiv auf ein Stück Transparentpapier gestempelt. Man kann genauso gut die Folie aus dem Stempelset nehmen.
So kann ich immer sehen, ob die Stanzschablone richtig sitzt ;) .
Dann wird diese festgemacht und das Loch ausgestanzt.


Danach darf man wieder ausmalen ;)


Jetzt wird etwas Kleber auf den Klebelaschen verteilt und geklebt...


...zwei Laschen an den Deckel und vier an den Boden.


 Zum Schluss habe ich noch eine kleine Öffnungshilfe angebracht...


...und die Verpackung etwas dekoriert. 




Viel Spaß beim Nachbasteln