Stempel-ABC: Masking Technik...

Mit der Masking Technik lassen sich nicht nur Motive 
"übereinander" stempeln oder Hintergründe gestalten. 
Diese Technik kann man sich auch zunutze machen, um Motive einzufärben. 


So habe ich auch diesmal meine Luftballons nicht einfach gestempelt, 
sondern mit Hilfe der Fingerschwämmchen eingefärbt. 


Mit der Stanze aus dem Set Partyballons habe ich mir eine Schablone gemacht.
Dafür braucht man lediglich ein paar Post its.


Die Luftballons kann man dann, je nach Lust und Laune, 
ganz zart oder kräftig einfärben.
Man hat viel mehr "Kontrolle" als bei dem klassischen Stempeln.
Die ausgestanzten Luftballons habe ich aufgehoben und auf meinem fertig eingefärbten Luftballon wieder aufgeklebt.
So war mein Luftballon geschützt, damit sich die Farben nicht überlappen
und da wären wir wieder bei der klassischen Masking Technik...



...sie eignet sich perfekt, 
wenn man auch noch den Hintergrund farbig gestalten möchte.
Um meine bunten Luftballons zu schützen, 
habe ich mir die Post its Luftballons darüber geklebt, 
so konnte ich den Hintergrund in Ozeanblau wischen, 
ohne die Luftballons dabei miteinzufärben. 


Viel Spaß beim Ausprobieren
Liebe Grüße

Sylwia

Kommentare

  1. Liebe Sylwia
    Eine tolle Technik die ich viel zu selten einsetze.... Danke für die Erinnerung:-)
    Übrigens deine Stempel-ABC sind immer sehr interessant! Vielen Dank für deine Mühe...
    Liebe Grüsse Adriana

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Idee! Vielen lieben Dank für die Anleitung!
    Liebe Grüße und schöne Woche!

    AntwortenLöschen
  3. Moin Sylwia,
    eine tolle Idee mit der Technik zeigst Du!
    Liebe Grüße,
    Heike

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Sylwia,
    ich bin immer ganz begeistert, wie toll du die verschiedenen Techniken erklärst. Sehr verständlich, sodass es "Anfänger" oder Neulinge ganz leicht in der Umsetzung haben (müssten).
    Ich habe mir extra für diese Technik mal spezielles Papier gekauft, sozusagen übergroße Post-its und teilweise die ausgestanzten Masken aufgehoben, um sie noch ein weiteres Mal nutzen zu können.
    Deine Ballons hast du auf diese Art toll gefärbt, es wirkt sehr natürlich.
    Ich freue mich auf eine weitere Folge "Stempel ABC"! :)
    Ganz liebe Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Sylwia!
    Ja, die Technik verwende ich genau wie Adriana viel zu selten.
    Danke für's Zeigen und abenfalls danke für Deine tollen Stempel-ABC Beiträge, die sind immer super!
    Ganz liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  6. Sehr schöner Effekt, insbesondere mit den Luftballons. Danke für Deine tollen Anleitungen.
    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  7. Ich habe die Technik noch gar nicht verwendet, aber steht definitiv auch auf meiner To Do Liste!
    Liebe Grüße, Corinna

    AntwortenLöschen
  8. Ich mag diese Technik auch sehr gern und Deine Karte damit ist ein Traum!
    LG Sigrid

    AntwortenLöschen
  9. Die Luftballons sehen damit total plastisch und dreidimensional aus! Fein, fein!
    LG
    Anke

    AntwortenLöschen
  10. Das ist ein SUPER Tipp liebe Sylwia ;) Die Karte ist natürlich wieder super!
    Ganz liebe Grüße, Eunice

    AntwortenLöschen
  11. Einfach klasse liebe Sylwia! Danke für die Erklärung, das werde ich sicher auch mmal machen!
    Liebe Grüße sendet dir
    Sarah

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Sylwia,

    vielen lieben Danke wieder für deinen wundervollen Tipp. Ich glaube ich muss mir diese mal alle in ein kleines Notizbuch schreiben ;)

    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Sylwia - eine wunderschöne Karte!!! Die Luftballons haben es mir auch sehr angetan - ich glaube, ich versuche deine Umsetzung auch einmal ...
    Liebe Grüße von Christina

    AntwortenLöschen
  14. Super, dass du uns immer mit Tipps versorgst! Das ist echt sehr wertvoll! Man lernt ja nie aus...
    Vielleicht magst uns ja auch mal Tipps zum Colorieren von Stempelmotiven geben...*zwinker*
    Ganz liebe Grüße,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  15. Das sieht wieder mal wundervoll aus!
    Danke für die tolle anleitung ;)
    Herzliche grüße
    Bettyi

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Sylwia Danke für deinen Tipp, und die Bildanleitung, den mit der Masking Technik habe ich mich noch nicht so befasst ;-) deine Karte sieht im ganzen natürlich wieder hervorragend mega super klasse toll aus ;-)
    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  17. Die Karte ist ganz toll!!! Die Luftballons so schön plastisch. Die Masking Technik steht auch noch auf meiner To do Liste. Danke, dass Du mich dran erinnert hast ;-).
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  18. Ein plastisch toller Effekt...
    Du hast die Technik Klasse erklärt, lieben Dank!
    Herzliche Grüße Ruth

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Sylwia

    Das sieht wirklich toll aus... muss gestehen, das habe ich noch nie probiert, Danke fürs zeigen und erklären...

    Liebe Grüsse Manuela

    AntwortenLöschen

Ich freue mich auf Deinen Kommentar ♥