#9 - Muttertag

ist das Thema der nächsten vierzehn Tage bei der kreativ durcheinander Challenge!

Ob klein oder groß gefeiert, 
gefeiert wird die Heldin des Alltags an dem Tag auf jeden Fall!

 Mein Beitrag dazu sieht heute so aus: 


Es ist ein mit sehr viel Liebe gebackener Schoki-Muffin...


...etwas für die Seele, vielleicht etwas für die Nerven 
und eine Kleinigkeit für die Hüfte - darf aber an dem Tag auch nicht fehlen.


Klein aber fein und praktisch, weil auch sehr gut transportabel.
Muss auch sein, denn nicht jeder Mama wohnt gleich um die Ecke.
Nett verpackt, mit einem Spruch versehen kann sich der Minikuchen
auf die Reise machen!

Und nun seid Ihr dran!



Zeigt uns Eure Ideen zum Thema Muttertag!
Egal ob selbst gebastelt, genäht, gestrickt, gekocht oder gebacken - 
die Idee zählt!
Alle dürfen mitmachen! 
Diejenigen die keinen Blog haben, können über Pinterest und Ihre Pinwand Beiträge einreichen.
Falls das nicht klappen sollte, schickt uns den Beitrag einfach per Mail.

Eine kleine Verlosung gibt es am Ende der Challenge auch noch!

Ich freu mich auf Euch 

Sylwia

...habe kalt!

Ich habe gehört, dass man im Sauerland wieder Ski fahren kann?!
Hilfe!
Wo bleibt der Frühling!
Gestohlen, verloren gegangen oder hat er sich einfach nur verfahren? 
Kölner Ringe sind nicht ohne, 
da schafft man locker einen Monat im Kreis zu fahren *lol*


Meine Winterjacke habe ich wieder herausgekramt,
aber die Mütze ist im Schrank geblieben
und ich muss gestehen, dass meine Ohren sie vermisst haben... 


Aber wir lassen uns nicht unterbuttern, gell?
Deswegen auch gibt es hier heute ein paar frühlingshafte Goodies.

Bis Samstag Ihr Lieben

Sylwia


Layout...

...zu gestalten war bis jetzt nicht so meins.
Aber nach dem mich ein paar Mädels hier so super motiviert haben, 
wollte ich das mal ausprobieren.
Entstanden sind fast gleichzeitig zwei Seiten. 
Die eine habt Ihr schon hier gesehen. 
Die andere konnte ich noch nicht zeigen, 
weil sie als Teil einer Überraschung strickt geheim war.
Und zwar: 
Meine Upline Sabine, hat am Freitag geheiratet und wir,
ein paar Mädels aus dem Team, haben uns überlegt, ein Album mit von uns kreativ gestalteten Layout-Seiten als Hochzeitsgeschenk zu werkeln. 
Mein Beitrag dazu sah so aus:


Mit Blumen, Glitzer und Pastellfarben... 


Auf der Rückseite war noch ein Briefumschlag mit Wünschen angebracht, 
das ich leider vergessen habe zu fotografieren.


Ich bin definitiv auf den Geschmack gekommen und das wird mit Sicherheit nicht mein letztes Layout sein.

Hallöchen liebe Kerstin!
Schön, dass du hier mitliest :)

Ich bin gleich wieder weg 
sende Euch noch schnell sonnige, warme und schneefreie Grüße.
Der Wettergott Petrus hat deutlich ein Schnäpsle zu viel!

Sylwia

Swaps - Video

Für diejenigen, die nicht wissen was Swaps sind, kommt hier eine kleine Definition:
Swaps sind kleine, selbstgebastelte Tauschgeschenke, die von nicht auf Schokodiät lebenden und somit glücklichen bastelverrückten Frauen,
sehr gern untereinander getauscht werden. 
*lach*

Die Swaps, die ich in Düsseldorf am Samstag bekommen habe, sehen so aus:



Ein herzliches Dankeschön an alle die mit mir ihre Swaps getauscht haben!

Bussi ;) 


Sylwia

Das wird jetzt aber bunt!

Yaeh, sie sind da!

Darf ich vorstellen?
- Die neuen In Colors! - 



- Jeansblau,
- Smaragdgrün,
- Zarte Pflaume,
- Flamingo Rot,
- Pfirsich Pur!


...und was sagt Ihr?

Ein paar Inspirationen dazu:





...und jetzt?

Gar nicht so schlecht die neuen Farben, oder?

Make & Takes...

Heute dürft Ihr schon ein wenig durch das "Schlüsselloch" schauen...

...frisch aus dem neuen Stampin Up Katalog 2016/2017!

Das ist eins der Make & Takes Projekte,
die wir bei der On Stage Veranstaltung basteln dürften. 


Bunte und sonnige Grüße sendet Euch

Sylwia

On Stage 2016!

Wie Ihr vielleicht mitkommen habt, 
war am Samstag die Stampin Up On Stage Veranstaltung in Düsseldorf. 
Viele von uns Demos sind dahingereist, um Neues zu erfahren,
den neuen Katalog in Empfang zu nehmen 
und vor allem, die Gelegenheit zu nutzen, um uns zu sehen. 

Auch ich war super glücklich, die Ruth wieder zu sehen und die Maria persönlich kennenzulernen. 

Und so sieht es aus, der kleine Teil des Teams "kreativ durcheinander". 


Ich bin in meine Mädels total verliebt *kreisch!*
Echt schade, dass wir so wenig Zeit füreinander hatten,
aber das holen wir mal nach, gell?

Leider konnten die Mädels aus dem Team "stempel einfach" 
nicht dabei sein,
ich hoffe aber, das wir uns das nächste Mal sehen können ;)

Und weil ich auch ein Teil des Teams "Stempel-Biene" bin,
kommt hier noch ein Team-Foto:


Ich habe auch die Sigrid, die Heikedie Sonja, die Sarah, die Dörthe, die Jenny
und noch ein paar Mädels dort getroffen. 
Nadine, dich habe ich fast verpasst und wenn du dich fragst, wer die verrückte im Auto war, das war ich *lach*. 

Das war so ein toller und aufregender Tag!
Ich freu mich schon auf das nächste Treffen!

Und jetzt geht es aufregend weiter:

Auslaufliste!

 heute um 21 Uhr wird die Liste der Produkte, die nicht in den neuen Katalog übernommen werden, veröffentlicht! 
Manche Produkte werden reduziert, andere wahrscheinlich nicht,
für alle Artikel gilt: schnell zugreifen!
Alles ist nur solange der Vorrat reicht verfügbar!

Eine Sammelbestellung findet um 22 Uhr statt.
meldet Euch >hier<
oder unter 0176/96465467

Der neuer Katalog!
ist der Wahnsinn!!!


...und kann ab sofort 
>hier<
kostenfrei vorbestellt werden!

Liebste Grüße

Sylwia

kreativ durcheinander - #8 - ohne Stempel!

Das heutige Thema bei der Challenge kreativ durcheinander lautet:
"ohne Stempel"

Da ich meine meisten Projekte nie vorher plane, 
bin ich an mein Stanzenregal gegangen 
und habe überlegt, was ich so alles nehmen kann...



...hängen geblieben bin ich an den Kommunionstanzen, 
da ich gleichzeitig Kommunionskarten gebraucht habe. 
Am Basteltisch angekommen (der Weg ist nicht besonders lang), 
fielen mir auf Anhieb mindesten drei passende Stempel ein...
komisch, sonst überlege ich immer, 
suche und probiere, was am besten zusammen passt...


...aber nein, heute ist nix mit Stempel erlaubt.


Anfang der Woche habe ich Muffins gebacken, das würde auch perfekt zum "ohne Stempel" passen,
aber ich wollte mir das doch nicht so einfach machen,
außerdem waren die Muffins scheller weg als ich ein Foto schießen konnte ;)


Dann sind eben diese schlichten 
oder wie man das heute nennt - clean & simple Karten entstanden...


...und das ganz ohne Stempel *lach*




Und ist das auch eine kleine Herausforderung für Euch,
oder habt Ihr da sofort eine Idee im Kopf?
Wenn ja, sendet Eure Idee zu kreativ durcheinander und macht bei der Challenge mit.

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende 
und bis bald


Sylwia


hallo...

Manchmal möchte man einfach nur hallo sagen...


...genau zu diesem Zweck ist diese Karte entstanden. 



Bis morgen


Sylwia

Eine Karte...

...zum 30. Geburtstag:


Mit den Framelits Formen "Große Zahlen", dem Designerpapier "Geburtstagsstrauß" und ein wenig Schnickschnack ;) 


Stempel ABC - Stempel richtig reinigen

Immer wieder werde ich gefragt, wie man Stempel richtig reinigt.
Eine gute Frage,
auf die meine Antwort immer lautet: es kommt darauf an...
Ja, es gibt nämlich keine universelle Antwort darauf.
Es kommt auf die Stempelkissen an, mit den man stempelt und auf die Vorlieben der Stempler selbst.
Es gibt Mädels, die die Stempel nach dem Gebrauch mit klarem Wasser abwaschen, mit einem Handtuch abwischen oder mit Feuchttüchern arbeiten.
Als ich mit dem Stempeln angefangen habe, habe ich alle drei Möglichkeiten ausprobiert und keine war auf Dauer die Richtige für mich.
Das ständige Rennen in die Küche mit jedem Stempelchen, um es zu reinigen und auf dem Handtuch zu trocknen, war mir persönlich zu umständlich.
Zudem ist mir fast ein kleiner Stempel mit in den Abfluss eingesaugt worden, weil ich das durchsichtige Ding einfach übersehen habe...
Das Reinigen mit den Feuchttüchern oder einem Handtuch 
ist eigentlich keine schlechte Idee,
solange keine Fusseln auf dem Stempel kleben bleiben.
Besonders wenn ich viel mit einer roten Farbe gestempelt habe, reinige ich ganz kurz den Stempel mit einem Feuchttuch.
Allerdings die beste und auch stressfreieste Methode ist für mich das Reinigen mit der Schrubberkiste: 



Das Säuberungskissen besteht aus zwei Seiten.
Die eine zum Nassreinigen und die andere zum Trocknen.

 


Manche machen sich eine Hälfte des Kissen einfach mit Wasser nass,
ich benutze zum Reinigen (von normalen Stempelkissen) den Nebel Reiniger.
Zum einem habe ich den immer zur Hand stehen und muss nicht wieder in die Küche rennen und zum anderen reinigt der Stempelreiniger nicht nur, er pflegt die Stempelgummis auch. 
Wenn ich wasserfeste Tinte verwendet habe, benutze ich den StazOn Reiniger, der im übrigen auch hervorragend den ganzen hartnäckigen Dreck vom Basteltisch löst *lol*

So und jetzt stellt sich die Frage, wie reinigt man die Schrubberkiste, gell?
Ich mach es einfach so:


...unter den Wasserhahn halten und schön auswaschen, bis das Wasser klar ist.
Man kann sich natürlich zur Hilfe etwas Spüli nehmen.
Am Anfang habe ich die schwarzen Teile aus dem Rahmen rausgefriemelt, inzwischen finde ich das unnötig und mache das gar nicht mehr. 
Nach dem Ausspülen wird die Kiste zum Trocknen auf ein Handtuch hingestellt. 
Da ich meistens meine Kiste am Abend reinige, kann sie über Nacht trocknen und ist so nächsten Tag frisch und einsatzfähig. 


Und wie reinigen meine "alten" Hasen ihre Stempelchen? 
Habt Ihr vielleicht einen guten Tipp zum Thema Stempelreinigung?

Liebe Grüße und bis Morgen

Sylwia

Hochzeit...

...ist das Thema des heutigen Blog Hops!
Seid Ihr schon oder kommt Ihr bald unter die "Haube"?
2002 war es bei uns so weit.
Mensch, hätte ich damals von der Existenz der Stampin Up Welt gewusst... 



...hätte das eine oder das andere ganz anders ausgesehen ;)


Na ja, das hat zwar etwas gedauert 
aber die Leidenschaft hat mich doch noch gefunden :)


Also so schaut meine Hochzeitskarte heute aus.

Ich liebe Flüsterweiß, weil das ein schöner, warmweißer, glatter Karton ist. 
Gerade für Hochzeitskarten perfekt geeignet.
Die Idee mit dem Hintergrund 
hat vor kurzen ein kreativer Kopf von Stampin up hier gepostet 
und ich fand sie sofort genial!
Das blühende Herz muss man drei- viermal ausstanzen, 
auf einer Karte relativ eng aneinander anpassen, kleben und den Rest was über die Ränder absteht, abschneiden.


So einfach und so genial, oder?


Ich wünsche Euch noch ein tolles Wochenende 
und noch viel Spaß beim Hüpfen ;)

Sylwia

Blütenstempel...

Heute scheint die Sonne... 
endlich mal wieder!
da muss meine Bastellecke einfach auf mich warten!
Wobei ganz ohne Stempelsucht geht´s  ja nicht
*lach*
na ja, ein Blütenstempel gibt es heute für Euch...

Ganz schön romantisch, oder?


...und wo wir schon beim Thema sind,
kommt morgen vorbei, 
wenn Ihr mögt,
denn morgen...
...wird geheiratet.

Ich wünsche Euch einen tollen Tag

Sylwia

Willkommen...

Heute möchte ich ganz offiziell ein neues Teammitglied hier begrüßen...


...liebe Anja
ich freu mich sehr, dass Du da bist 

Falls jemand von Euch auch überlegt, eine Demonstratorin zu werden
und Fragen hat, kann sich jederzeit bei mir melden,
würde mich freuen.

Auch Dich liebe Karin möchte ich heute hier begrüßen,
schön, dass du ab jetzt hier mitliest.

Ich wünsche Euch einen stressfreien Start ins Wochenende 
Eure


Hinterher...


Heute möchte ich mich bei Euch allen bedanken.
Für Eure Besuche und die netten Kommentare hier.


Aber auch einen riesen Dank für die tolle Osterpost!

Liebe Stempelschwester Heike,
herzlichen Dank,
für das riesige Versorgungspaket!
Dich hat wirklich der Himmel geschickt!

Dankeschön Julia, für das selbst genähte Kuschelhäschen.

 Julias Shop ist hier ;)

Ein dickes Dankeschön auch an Bianca, 
Anja und Silvia und alle, die mir/uns hier 
per Mail, Handy oder am Telefon frohe Ostern gewünscht habt.

Und jetzt möchte ich die Oxana, die Conni und die Nancy
 in der Leserliste ganz herzlich begrüßen.
Schön, dass Ihr da seid :)

Fühlt Euch allesamt ganz feste von mir gedrückt!



Sylwia