Weihnachts-Blog-Hop bei kreativ durcheinander

Ich bin ganz aus dem Häuschen,
denn heute startet der erste Weihnachts-Blog-Hop bei kreativ durcheinander
und ich hoffe, wir bringen nicht nur den Glühwein zum glühen!



Jetzt in der Vorweihnachtszeit sind wir fast jeden Tag irgendwie kreativ,
ob mit Papier, in der Wohnung am dekorieren oder in der Küche...
In unserer Küche herrscht zurzeit Hochkonjunktur... 
...an Plätzchen.
Alles was frisch gewerkelt wird, 
kommt schnell in den Backofen und wird kurz danach aufgefuttert.
Dabei wird auch gesungen, meistens das Lied "In der Weihnachtsbäckerei..."
Als aber das Lied von Hänsel und Gretel kam,
dachte ich mir, 
es ist Zeit für ein Pfefferkuchenhäuschen!


Und da ist unser allererstes Lebkuchenhaus.
Jeder durfte eine Hälfte nach Lust und Laune verschönern.
Zwei mal dürft ihr raten, welche Hälfte von mir ist *hihi*
Ich muss sagen, das Ganze hat sehr viel Spaß gemacht,
ist aber nicht so einfach, wie es aussieht
und das aus mehreren Gründen... *kicher*
Ein Bauteil hat es nicht geschafft und wurde verschlungen...


und wenn du errätst, was aufgefuttert worden ist,
landest du im Lostopf und kannst das Stempelset hier gewinnen.


Die Kommentare werden bis nächste Woche Samstag den 17. Dezember
gesammelt und dann wird ausgelost!


Und jetzt geht es weiter mit dem Blog Hop.
Ich bedanke mich, dass ihr bei mir wart und wünsche euch ein schönes Wochenende und viel Spaß bei:

10. Simone Grotz 






Kommentare

  1. Guten Morgen, Sylwia!
    Vielen Dank für die Organisation des Blog-Hops! Ich glaube, du hattest die meiste Arbeit damit...
    Dein Häuschen ist ja zum Anbeissen lecker! Ich vermute mal, der Schornstein hat es nicht geschafft und wurde aufgegessen, oder?
    LG
    Anke

    AntwortenLöschen
  2. Huhu Sylwia, ich freu mich auch riesig! Was für ein Mega-Blog-Hop :-) Da kann das große Gehopse losgehen :-D Leider muss ich das auf morgen schieben, denn bei mir in 3 Stunden die Workshopteilnehmer erscheinen und bis dahin muss noch einiges vorbereitet werden (hihi... ich bin ja die "Auf-den-letzten-Drücker" ;-) Aber... ich wollte schnell meinen Tipp abgeben. Ich glaube, da fehlt das Marzipan-Bäumchen? Übrigens, ein toller Film und wunderschönes Projekt! Man ist ja bei Dir das allerdings gewohnt ;-) Ich wünsch Dir einen wunderbaren Tag, Karo

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Sylwia,
    ein süßes Häuschen hast Du gebacken. Das passt super in die Vorweihnachtszeit und hat mit deiner Tochter zusammen sicherlich eine Menge Spaß gemacht. Hoffe Ihr habt Euch das Marzipan-Bäumchen schmecken lassen. :)
    Ich werde jetzt mal weiter durch unseren Mega-Hop hüpfen.
    Ein schönes 3. Adventswochenende.
    Ganz liebe Grüße,
    Anne

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ja soooo zauberhaft schön geworden!!!!!
    Alles Liebe, Sonja

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen Sylwia,
    Ihr habt den Schornstein gefuttert??? Sieht sehr lecker aus, Dein Häuschen :)))
    Ganz liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Sylwia,
    eine wunderschöne Idee mit dem Lebkuchenhaus. Ich glaube es fehlt der Schornstein??Der Film ist total süss geworden, bin begeistert:-)Vielen Dank für die Organisation des Blog-Hops. Ich werde mich jetzt durch die Liste "hoppen" und freue mich auf die tollen Weihnachtsideen.
    Beste Grüße und eine schöne Weihnachtszeit, Laura

    AntwortenLöschen
  7. Ein schönes Häuschen im Teamwork habt ihr gebacken und gestaltet.
    Ich hoffe, der Schornstein hat euch geschmeckt.
    Viele liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  8. Guten Morgen liebe Sylwia,
    eine wahrhaft zuckersüße Idee dein Lebkuchenhaus und ein ganz wunderbarer Beitrag in deinem Mega-Blog-Hop!
    Ich wünsch euch weiterhin viel Spaß beim Backen und eine ruhige Adventszeit!
    GlG
    Constanze

    AntwortenLöschen
  9. So ein tolles Haus, dem aber der Schornstein fehlt?
    :-)

    AntwortenLöschen
  10. Hallo liebe Sylwia,
    was für ein toller Blog Hop. Dein Häuschen ist ja wunderschön geworden. Dabei fällt mir auf, wir haben noch gar keins gemacht! �� Das muss ich jetzt nachholen. ��

    Liebe Grüße,
    Maren

    AntwortenLöschen
  11. Super schönes Häuschen.......ich würde auch auf den Schonrnstein tippen, dass ihr den gegessene nagele montiert habt, mein Favorit wäre die Smartiesseite, die schaut einfach zum Anbeißen aus.....
    Schönen dritten Advent und danke für die tolle Idee mit diesem Blog Hop und jetzt muss ich mal weiter hüpfen....LG Conni

    AntwortenLöschen
  12. So ein süßes Häuschen! Pass mal auf, dass da nicht die Weihnachtsmaus kommt und noch mehr wegfuttert...
    Ein schönes drittes Adventswochenende wünscht dir und deinen Lieben
    Sonja

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Sylwia,
    ich hüpfe hier fleißig hin und her.... vielen Dank für deine Organisation, anscheinend hat alles geklappt ;) und das sogar bei mir ;)
    Dein Häuschen ist so schön geworden und bei den schönen Dachziegeln war kein Platz für den Schornstein... oder ???
    Liebe Grüße Melanie

    AntwortenLöschen
  14. Sieht klasse aus, ganz toll gemacht.... aber wie soll der Weihnachtsmann denn jetzt reinkommen, so ohne Schornstein ;o)
    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  15. Das Häuschen ist klasse geworden - bei mir hätte wohl das Dach nicht überlebt *rotwerd*. Wünsche Dir viel Spaß mit der Verlosung. LG von der Bastelflocke, Melli

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Sylwia,
    euer Lebkuchenhaus ist ganz toll geworden und es steckt bestimmt viel Arbeit dahinter, deshalb mach ich immer einen großen Bogen drumherum. Wenn ich das Häuschen so ansehe, läuft einem das Wasser im Mund zusammen !!!
    Schönes 3. Adventswochenende,
    Petra :)
    PS: Danke für deine ganze Mühe am Blog Hop !!!

    AntwortenLöschen
  17. Was für ein tolles Häuschen ... lecker ...
    GLG sigrid

    AntwortenLöschen
  18. Ein super süßes Häuschen...Knusper Knusper Knäuschen *lach*
    Wünsche Dir ein wundervolles Adventswochenende!
    Dickes Dankeschön für Deine Mühen mit unserem Projekt *knutsch*
    Tanja

    AntwortenLöschen
  19. Oh meine Güte ist das toll, ich bin restlos begeistert, liebe Sylwia.
    Da bin ich gerne wieder ein kleines Mädchen ;) toll gemacht!
    Ganz liebe Grüße, Diana

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Sylwia,
    Da habt ihr aber ein zuckersüßes Zuckerhäuschen gebaut. Da macht es gar nichts, dass der Schornstein schon aufgegessen ist, es sieht trotzdem toll aus!
    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Sylwia,

    was für ein wunderschönes Pfefferkuchenhäuschen. Ich bewundere sie immer sehr, habe mich aber selbst noch nie an eines ran getraut.
    Trotzdem muss Deinem Architekten ein kleiner Fehler unterlaufen sein. In seiner Planung hat er wohl den Schornstein vergessen... ;-)

    Herzlichen Dank für die Gewinnchance und einen schönen 3. Advent!

    AntwortenLöschen
  22. Super süßes Knusperhäuschen! Ich glaube auch, dass der Schornstein aufgefuttert wurde ;) Lg, Claudia

    AntwortenLöschen
  23. Ja liebe Sylwia,
    ein Knusperhäuschen gehört eindeutig in den Bloghop...
    Süß! Gefällt mir sehr...
    Danke für die tolle Organisation!
    Bussi und liebsten Gruß, Ruth

    AntwortenLöschen
  24. Hallo Sylwia,
    ich glaube der Schornstein wurde schon geknappert.
    Viele Grüße *Katrin*

    AntwortenLöschen
  25. Hallo Sylwia,
    was für eine süße Idee. Da im Film noch die Weihnachtsbäume zu sehen sind und auf dem Bild nicht mehr, vermute ich mal, dass sie in Euren Bäuchen gelandet sind ;-) Ich hopse jetzt weiter und wünsche noch viel Spaß und eine schöne Adventszeit.
    Viele Grüße Kerstin

    AntwortenLöschen
  26. Nun bin ich auch endlich bei dir angelangt, Sylwia. Ich habe von hinten angefangen und finde das Lebkuchenhäuschen total süß, im wahrsten Sinne des Wortes ;-) Habt ihr toll hinbekommen.
    Ich wünsche Dir ein schönes 3. Adventswochenende.
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  27. Kann es sein, dass Ihr den Kamin aufgefuttert habt? Auf alle Fälle sieht das Häuschen super lecker aus

    AntwortenLöschen
  28. =D ich würde auch auf den Schornstein tippen, zumindest kann ich keinen entdecken :P
    Aber ob nun mit oder ohne Schornstein, das Häuschen sieht super süß und zum anbeißen aus :)
    Gruß und schönen Adventssonntag morgen,
    scrapkat

    AntwortenLöschen
  29. Hallo,

    ich glaube die Tannenbäume sind weg ;-) und haben nur noch ihre Zapfen liegen lassen...

    Ich hoffe meine Lösung stimmt.

    Ich wünsche ein schönes Adventwochenende.

    Viele Grüße

    Nicole G.

    AntwortenLöschen
  30. Hallo Sylwia,

    der Schornstein fehlt. Trotzdem ist dir dein Lebkuchenhaus sehr gut gelungen. Gefällt mir.
    Weiterhin eine schöne Adventszeit.

    Liebe Grüße
    Marianne S. aus F.

    AntwortenLöschen
  31. Hallo das ist ein sehr hübsches Haus auch ohne Schornstein.
    LG Jeanette

    AntwortenLöschen
  32. Hallo Sylwia,
    so ein schönes Knusperhaus...die ganze Arbeit...und dann futtert ihr den Schornstein auf???? Ich persönlich hätte mich ja für den Tannenbaum entschieden :) Ich wünsche dir einen schönen 3. Advent. VG Jessika

    AntwortenLöschen
  33. Hallo Sylwia!
    Dein Knusperhäuschen sieht sehr lecker aus und bei mir wäre aber noch mehr im Magen gelandet als nur der Schornstein :-).
    Vielen Dank für Deine tolle Organisation zum Blog-Hop. Schön das ich dabei bin. Jetzt hüpfe ich noch etwas weiter....
    Ich wünsche Dir und Deiner Familie noch eine tolle Adventszeit.
    Lieben Gruß
    Sandra

    AntwortenLöschen
  34. Liebe Sylwia,

    ein Lebkuchenhaus, sooo schön! Habe ich glaube ich noch nie gemacht ;)
    Mir gefällt Deins sehr gut und ich vermute mal das der Schornstein vernascht wurde :-) Die sind ja auch so schnell weg ;)
    Liebe Grüße und einen schönen dritten Advent für Dich und Deine Familie,
    Susanne

    AntwortenLöschen
  35. Liebe Sylwia,
    was für ein tolles Lebkuchenhäuschen... sieht zum Anbeißen lecker aus!!! Steht noch was davon??? hihi
    Eine ganz tolle Idee mit eurem Bloghop!!!!
    Wünsche dir einen schönen 3. Advent, fühle dich ganz dolle gedrückt,
    Dörthe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Dörthe... ja, das Lebkuchenhäuschen steht noch, ich hatte doch noch zusätzlich Plätzchen gebacken, aber wenn sie alle sind.... *hüstel*
      GLG
      Sylwia

      Löschen
  36. Was für ein tolles Knusperhäuschen!!! Wenn das mein Jüngster sehen würde, das wäre rückzuck weg... Das war sicherlich sehr viel Arbeit, aber sehr spaßig?! Super!!!
    Die und Deinen Lieben ein schöner 3. Advent :)
    Und liebe Grüße,
    Manuela

    AntwortenLöschen
  37. HuHu Sylwia, der Blog Hop ist toll so viele Inspirationen :)
    Ich glaue ihr habt den Schornsteig gefuttert ;)
    Hab einen schönen Abendssonntag
    VLG Sandra

    AntwortenLöschen
  38. Wunderschön, euer Häuschen!
    Zu schade zum essen ....! :-)

    Vielen Dank für alle deine Mühe und deinen Einsatz!
    Eine sehr gelungene Aktion - herzlichen Glückwunsch!

    Dir und deinen Lieben wünsche ich einen schönen Adventssonntag,
    katrin

    AntwortenLöschen
  39. Hallo, Sylwia,

    sieht toll aus Euer Häuschen, auf dem Bild kann ich die Tanne nicht mehr sehen, habt ihr die aufgegessen???

    Einen schönen 3. Advent

    LG
    Bettina aus LDS

    AntwortenLöschen
  40. Hallo liebe Sylwia,
    was für ein wunderschönes und leckeres Häuschen! Viel zu Schede zum Essen.
    ...ich tippe auch auf den Schornstein
    Vielen Dank für diesen großartigen BlogHop!
    Einen schönen 3. Advent wünsche ich dir!
    LG Sina

    AntwortenLöschen
  41. Hallo Sylwia!

    Dies ist mein erster Kommentar auf einem Blog, aber ich dachte mir, für das tolle Stempelset lohnt es sich allemal ;-)
    Ein super schönes Häuschen habt ihr da gezaubert, da bekommt man gleich los, das auch noch mal zu probieren...
    Wie alle anderen auch, tippe ich darauf, dass der Schornstein die Backaktion nicht überlebt hat. Es könnte allerdings auch der Zaun davor sein, aber wenn ich mich festlegen muss, sage ich: Der Schornstein!

    Ganz liebe Grüße aus Wesseling (also von quasi gegenüber ;-))

    Sabine

    AntwortenLöschen
  42. Hallo Sylwia,
    das Knusperhäuschen ist ja zum knusperzuckersüß. Ihr habt schon den Schornstein auf geknabbert bevor das Häuschen fertig war?
    dir einen schönen Abend
    LG, Marita

    AntwortenLöschen
  43. Liebe Sylwia
    Wo sind die Tannen geblieben, haben eventuelle diese nicht überlebt? Würde gerne in den Lostopf hüpfen. Wünsche einen guten Wochenstart und sende liebe Grüsse Monika D.

    AntwortenLöschen
  44. Ich glaube, der Schornstein fehlt.
    Das ist ein so süßes Häuschen.
    LG Heike

    AntwortenLöschen
  45. Hallo Sylwia,
    Du bist einfach so wahnsinnig vielseitig talentiert. Ein ganz tolles Häusschen, da könnte ich auch kaum die Finger von lassen.
    LG Eva

    AntwortenLöschen
  46. Ich hoffe ja mal ganz stark, dass der Nikolaus nicht noch im Kamin steckte, als ihr ihn aufgefuttert habt, hihihi! Das ist ja ein ganz tolles Familienprojekt und Dein Film ist ganz toll geworden. Und Euer Blog Hop ist ja gigantisch! Habt alle eine wunderschöne Vorweihnachtszeit.
    Die stempelfrida

    AntwortenLöschen
  47. Hallo Sylwia,
    süßes Knusperhäuchen! Aber wo ist der Kamin geblieben? Genascht?!?!
    Gruß Flo74

    AntwortenLöschen
  48. Hallo Sylwia,
    das Häuschen sieht ganz schön lecker aus...aber ich hätte auch die Marzipan-Tannen als erstes genascht!
    Liebe Grüße,
    Anja K.

    AntwortenLöschen
  49. Hallo Sylwia,
    das Häuschen sieht ja richtig klasse aus! Viel zu schade um es zu verschlingen.
    Liebe Grüße
    Anne

    AntwortenLöschen
  50. Oh Sylwia,
    wie schön ist das denn???!!!! Ich bin verliebt in Dein Lebkuchenhaus!
    Liebe Grüße
    Bastelotti

    AntwortenLöschen
  51. Hallo Sylwia,
    das Häuschen sieht auch ohne Schornstein sehr schön aus.
    Toll gemacht.
    GLG
    Jutta W. aus L.

    AntwortenLöschen
  52. Hallo Sylwia,
    Das Knusperhäuschen sieht wunderschön aus.
    Aber wo ist denn der Schornstein ? ;) :)
    LG
    Heike aus HM

    AntwortenLöschen
  53. Liebe Sylwia,
    dein Pfefferkuchenhaus ist im wahrsten Sinne des Wortes zuckersüß geworden! All die vielen liebevollen Details! Schön, dass du das Video gemacht hast, so dass das Häuschen von allen Seiten gebührend bewundert werden kann!
    Ich denke mal, dass die kleinen Tannenbäume in euren Bäuchen gelandet sind.
    Liebe Grüße aus Bochum
    Birgit K.

    AntwortenLöschen
  54. Oh ja, der Schornstein fehlt; dann muss der Nikolaus halt den üblichen Weg nehmen *gg*. Süßes Häuschen!
    lg Irmgard

    AntwortenLöschen
  55. Hallo Karolina!
    ich schließe mich den vorherigen Kommentaren an. Mein Tipp ist auch der Kamin (Schornstein). Aber auch ohne diesen sieht das Häuschen super aus!
    Liebe Grüße Barbara B.

    AntwortenLöschen
  56. Hallo,
    ich vermute der Schornstein fehlt, schließlich wollte die Hexe auch den Hänsel braten.
    Sehr schönes Haus und jede Seite anderes.
    Liebe Grüße Franziska B.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich auf Deinen Kommentar ♥