Aquarelltechnik - "nass auf nass"

Bevor Ihr schon wetterbedingt an den Herbst denken müsst, 
komm ich noch mit einem Sommerkärtchen in Aquarelltechnik.


Aquarelltechnik ist jetzt voll in und überall zu sehen!
Kein Wunder bei der einfachen Handhabung und den tollen Ergebnissen.
Mich persönlich inspiriert und begeistert immer wieder 
Bei Ihr habe ich auch diese Idee gesehen und da wusste ich sofort, 
dass werde ich auch mal ausprobieren :)
Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Hintergrunde mit Aquarelltechnik zu gestalten. 
Wischen, tupfen, spritzen, mit Folie stempeln und und und...

Ich möchte Euch heute zeigen, wie ich diese Schmetterlingskarte gemacht habe :)

Das hier ist  alles was ich für meine Karte gebraucht habe:


Ein paar Stempelkissen in bunten Farben, Aquarellpapier, Wassertankpinsel, das Set Schmetterlingsgruß  mit den passenden Thinlits, Big Shot natürlich und das Set Gorgeous Grunge.


Für die Grundkarte habe ich das Aquarellpapier auf 14 x 22,8 cm zugeschnitten 
und bei der Hälfte (11,4) gefalzt. Das kleinere Stück (Kartenaufleger) ist auch ca. 14x11,4 cm groß.

Für den Hintergrund habe ich den vorderen Teil der Grundkarte mit Wasser benetzt 
und dann mit dem Wassertankpinsel etwas Farbe aufgetragen.


Danach habe ich den Klecksstempel aus dem Set "Gorgeous Grunge" genommen und mit der jeweiligen Farbe auf das nasse Papier gestempelt. 
Nach jeder Farbe wird der Stempel sauber gemacht.


Das macht man solange, bis man mit dem Hintergrund zufrieden ist.


Dann lässt man alles schön trocknen oder föhnt es trocken.
Mit dem Embossingföhn funktioniert das prima. 
Einfach auf Stufe 1 stellen und trocken föhnen.




Aus dem kleinerem Stück Aquarellpapier habe ich mittig den großen Schmetterling gestanzt und mit Dimensionales auf den bestempelten Teil der Grundkarte bündig geklebt.


Danach habe ich noch den Spruch aus dem Set "Schmetterlingsgruß" auf einem Reststück von Aquapapier gestempelt und mittig geklebt.


Jetzt möchte ich die liebe Andrea als neue Leserin begrüßen- freu mich sehr, dass Du da bist :)


Ich sende Euch allen eine Umarmung und ganz liebe Grüße ;)
Sylwia


Explosionsbox zur Hochzeit!

Ich finde Geschenke zur Hochzeit sind keine einfache Sache. Vor allem für Bekannte, die man zwar sehr nett findet, aber in Wirklichkeit nicht gut kennt. Was mögen sie, was finden sie gut, was wünschen sie sich? Nach einem kurzen Gespräch mit den Eltern des Bräutigam habe ich erfahren, dass es eine Wunsch-Hochzeitsliste nicht gibt und die zwei wunschlos glücklich sind...
Aber einfach nichts zu schenken, geht doch auch nicht...
...da müsste wenigstens doch eine Kleinigkeit her...

...z.B. eine Explosionsbox:


mit einer Hochzeitstorte und kleinem Briefumschlag ;)


Gut dass ich mir das tolle Designerpapier im Frühjahr gesichert habe!


Den Briefumschlag habe ich ganz schnell mit dem Envelope Punch Board zaubern können.


Die Sprüche kommen aus dem Stempelset "Zum schönsten Tag im Leben"
Gestempelt habe ich in Savanne.



Die Vogelstanze kam auch noch zum Einsatz :)


Die Anleitung für diese Torte habe ich von der lieben Angelika, die traumhafte Explosionsboxen in allen Variationen zaubert!
Danke für Deine Hilfe liebe Angelika, ich weiß sie zu schätzen!


Ich wünsche Euch eine schöne Woche
Sylwia


Two in One...


oder besser gesagt Match the Sketch mit IN{K}SPIRE_me Challenge 
 auf einem Kärtchen vereint :) 




Das sind die Vorlagen:




...und das ist meine Idee dazu:


Eine luftig-leichte Geburtstagskarte mit einer Windmühle...


...ein paar Wölkchen und einem Fähnchen.


Der Spruch kommt aus dem Set "Perfekte Pärchen"

Die Windmühle habe ich wie folgt gemacht:
Ein Stück Papier in 6 x 6 cm habe ich so angeschnitten:


...dann habe ich mir das Papier-Loch-Werkzeug - von mir einfach Pickser genannt -  geschnappt, durch die Mitte durchgesteckt und alle vier Ecken daraufgesteckt. Als Unterlage habe ich die Stempel und Perforiermatte genommen.


Dann muss man die Mitte der Mühle schön festhalten, Pickser herausnehmen und eine von den Miniklammern durchstecken. 
Fertig ist die Windmühle :)


Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende
Sylwia

Mini Knallbonbon mit dem neuen Designerpapier im Block

Das neue Designerpapier im Block hat jetzt ein neues Format und zwar ca. 15,2 x 15,2 cm. 
Hier der direkte Vergleich: 

...ich habe Euch vermisst!

...huhu Ihr Lieben,
ich melde mich tiefenentspannt aus dem Urlaub zurück :)
Bei diesem tollen Wetter hier fiel uns die Rückkehr aus dem sonnenverwöhnten Mallorca nicht schwer.
Was mich persönlich angeht muss ich gestehen, dass der zweiwöchentliche Blog- und Bastelentzug auch das Maximum ist, was ich aushalten kann.

Die Koffer sind noch nicht vollständig ausgepackt, aber ich konnte es einfach nicht lassen,
 sich nach dem Wohlergehen von meinen Bastelsachen zu erkündigen ;)
Ja, es ist alles gut und an seinem Platz.
Schön wieder zu Hause zu sein!


Jetzt möchte ich Euch eine Karte zeigen, die ich mit meinem absoluten Lieblingsset  "Pappillon Potpourri" gebastelt habe.

Schmetterlinge gehören zum Sommer genauso wie Flip-Flops zum Strand ;)


Flower Shop

Eine Karte für viele Anlässe...
...gestaltet mit dem Stempelset "Flower Shop".

Bunte Geburtstagskarte

Wow, was für Wetter und das rechtzeitig zu Ferienbeginn!
Perfekt zum Draußen verweilen, grillen oder feiern.

Passend zum Thema kommt das bunte und gut gelaunte Geburtstagskärtchen hier: