#36 - Ohne Stempel!

Heute ist wieder ein Challenge-Samstag und das neue Thema lautet: "Ohne Stempel!"
Für mich einer leidenschaftlichen Stemplerin, eine echte Herausforderung.
Denn in dem Moment, wo ich keinen Stempel in die Hand nehmen darf,
fallen mir 101 Idee ein, was ich so alles bestempeln könnte *hihi*

tropischer Cocktail ohne Alkohol

Da aber der Gang zum Stempeltisch jetzt verboten ist, 
habe ich mich in einen anderen Bastelbereich begeben müssen.
Küche!
Da müsste es etwas auch ohne Stempel möglich sein.
Und wenn ihr jetzt glaubt, dass das bei mir eine Stempel-freie-Zone ist,
dann liegt ihr selbstverständlich vollkommen falsch.

Natürlich habe ich auch dort Stempel gebunkert!
Keks- und Fondantstempel zum Beispiel!
Aber auch die sind heute nicht erlaubt!

Also musste Plan B her!
Ein Blick in den Kühlschrank...
Eier, Wurst, Käse und etwas tiefer:
Bananen, Pflaumen, Limetten, Zitronen...
Jep, da lässt sich doch auch was zusammen basteln!

tropischer Cocktail ohne Alkohol

Und schwuppdiwupp
ist die Idee von einem tropischen Banane-Pflaume-Erdbeer-Frostie-Cocktail geboren!
Eine kleine, superleckere Vitaminbombe, die ich nach meiner Erkältung mehr aus nötig habe!
Unabhängig davon, dass ich auf alle möglichen smoothieartigen Getränkte total stehe.

Zutaten für den tropischen Frostie-Cocktail ohne Alkohol:

1 Banane
1 rote Pflaume
1 Handvoll gefrorene Erdbeeren 
1 Limette bzw. Saft davon
1 Glas Orangensaft und noch ca. ein Glas zum auffüllen. 

Alle Zutaten in den Thermomix (oder ein anderes Mixgerät) geben 
und erst auf Stufe 5 ca. 10 Sekunden zerkleinern und dann auf Stufe 10 ca. 10 Sekunden pürieren.

Nach dem Mixen haben ich den Frostie auf drei Gläser verteilt.
Es hat eine dicke Konsistenz, kann fast wie Eis gelöffelt werden.
Damit es sofort trinkbar ist, habe ich ihn mit etwas Orangensaft aufgefüllt.
Der O-Saft bleibt unten schön sitzen und man bekommt den tollen Ombre-Look.

Wie süß der Frostie ist, hängt natürlich von der Süße der Früchte ab.
Mein Frostie war leicht süß und für mich perfekt, 
 wer richtig süß mag, kann etwas Süße zugeben.
Das gleiche gilt für den Alk. ;)

Zum Dekorieren noch:

ein paar Rosmarinzweige
Limettenscheiben
Orchideenblüten für das Urlaubsfeeling
Strohalme
Cocktail-Schirmchen

Zum Genießen am besten:

Sonnenschein und Sonnenliege! 

tropischer Cocktail ohne Alkohol

Das ist heute mein Beitrag für die Challenge.

Wer sich auch kurzfristig von den Stempelchen lösen kann und möchte,
kann seine Idee bei kreativ durcheinander zeigen und mit den anderen Kreativen teilen.
>HIER<


Bin gespannt, wer von euch auch ohne kann ;)

Ich wünsche euch ein tolles Wochenende und schicke sonnige Grüße


sylwia schreck - stempel einfach

Kommentare

  1. Jupp...hört sich super an und sieht extrem lecker aus!
    LG, Sonja

    AntwortenLöschen
  2. mmmhhhh das wird nachgemacht! Ganz toll hast du das wieder fotografiert :-)
    GLG und halt die Ohren steiff! Du weißt ja... es rollt sooo toll ;-)))huuiii
    Simone

    AntwortenLöschen
  3. das hört sich lecker an und sieht auch noch klasse aus. Dir ein schönes, sonniges Wochenende
    LG, Marita

    AntwortenLöschen
  4. Da muss ich direkt an das Lied denken....
    " Heyyyyy, ab in den Süden...."
    Sieht verdammt lecker aus und soooo sommerlich!
    Ganz liebe Grüße Ruth

    AntwortenLöschen
  5. Die sehen so lecker aus, da möchte ich am liebsten auch sofort einen haben. Klasse Idee, Sylwia. LG Sandra

    AntwortenLöschen
  6. Ich kann mir vorstellen, dass das eine Herausforderung war, die du aber hervorragend gemeistert hast.
    Sieht super aus.
    Ein schönes Wochenende.
    GLG sigrid

    AntwortenLöschen
  7. Ach, wie lecker ist das denn, bekomme ich doch gleich Appetit, komme am besten dann gleich mal vorbei ;)

    LG, Conny

    AntwortenLöschen
  8. Ohhhhh lecker schmecker, der sieht gigantisch aus.....LG und schönes Wochennde Conni

    AntwortenLöschen
  9. Oh wow, das sieht ja genial und lecker aus! <3
    Gruß scrapkat

    AntwortenLöschen
  10. Wow, da kommt richtig Karibik-Feeling auf, Sylwia. Tolle Fotos mal wieder.
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  11. Lecker und gesund, ja wo gibt es denn so was??? Ich nehme auch einen! Tolle Idee, liebe Sylwia :))
    Herzliche Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  12. Echt exotisch sieht das heute bei dir aus! Und mega lecker! Hast du die Orchideen extra für das Foto abgeschnitten?
    Viele liebe Grüße,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  13. Das sieht ja lecker aus - und noch so schön dekoriert! Bei Dir kann man gut Urlaub machen, lach!

    AntwortenLöschen
  14. So schmeckt der Sommer!!!
    Super gemacht liebe Sylwia!
    GLG Sabrina

    AntwortenLöschen
  15. Oh... Sommer pur... ganz ohne Stempel, das ist doch mal eine tolle Idee, so sieht man auf den Blogs mal ganz andere Ideen :)

    Wunderbar fotografiert, wie ein einer Food-Zeitschrift ...

    GLG Manuela

    AntwortenLöschen
  16. Hmmm....Das würde ich bei den heutigen Hochsommertemperaturen auch genießen !
    Sieht so lecker und gesund aus!
    Ganz liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  17. Wow, das sieht ja mehr wie lecker aus, damit wärst du auf jedem Buffett der absolute Hingucker, aber wahrscheinlich nur gaanz kurz, weil es im Nullkommanix verspeist wäre❣️
    Ganz lieben Gruß
    Katrin

    AntwortenLöschen
  18. Meine Güte Sylwia, unglaublich lecker! Und der tropische Look! Einfach grandios! Drücker, Karo

    AntwortenLöschen
  19. Hoi Sylwia,
    Soooo lecker und frisch Dein liebevoll dekorierter Drink. Gerade perfekt für die heissen Tage.
    LG Anke

    AntwortenLöschen
  20. Mmhh... so ein leckerer Beitrag. Bei dem aktuellen Wetter eine tolle Idee. Danke fürs Rezept.
    LG,
    Anne

    AntwortenLöschen

Ich freue mich auf Deinen Kommentar ♥