Minikarten...

Ich habe mich über meine Restekiste (O.K. Restekisten!) gemacht und festgestellt, 
dass es so auf keinen Fall weiter gehen kann! 
Ein paar UFOS, ein paar kleine Schätze und ganz viel Durcheinander werden jetzt kontinuierlich 
und hartnäckig beherrscht!
So der Plan...

Stampin Up Minikarten

Für mich die schnellste Möglichkeit um Reste abzuarbeiten, sind Minikarten!
Man braucht sie eigentlich immer und es ist sehr praktisch, sich davon einen kleinen Vorrat anzulegen.
Komischerweise, wenn ich eine brauche, sind sie alle schon wieder weg!
Ob in einem Blumenstrauß, mit Schoki im Huckepack oder einfach mal so,
 als ein kleiner Gruß für zwischendurch.

Kartenset Grüße wie gemalt-Stampin up

Hier habe ich die Minikarten aus dem Kartenset "Grüße wie gemalt" als Hintergrundkarten benutzt.
Der Aquarellhintergrund lässt sich mit allen möglichen Sachen super kombinierten!
Egal was ich darauf montiert habe, hat es gepasst! 
Ein Teil der Reste kommt aus dem Paket "Hallo Sonnenschein" (leider nicht mehr im Programm),
der andere Teil aus dem allgemeinen Durcheinander den übrigen Resten, 
die von vergangenen Projekten übrig geblieben sind.

Kartenset Grüße wie gemalt-Stampin up

Meine Restekiste hat noch Potential...
mal sehen, was sich daraus noch so alles machen lässt.

Und wie sieht das bei euch aus?
Hebt ihr auch den kleinsten Schnipsel auf,
oder seid ihr hart im nehmen und entsorgt alles, was nach getaner Arbeit übrig bleibt ?


sylwia schreck - stempel einfach



Du möchtest Versandkosten sparen? 
Gib bei der Bestellung einfach das Kennwort "Sammelbestellung" an. 
Bestelle unter stempel.einfach@gmail.com, >HIERoder unter: 0176/96465467

Kommentare

  1. Hiiii, das kommt mir alles irgenwie bekannt vor. Die reste zu Mini Kärtchen zu verarbeiten ist toll. Das muss ich mir mal merken.
    LG, Marita

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Mini Karten sind bei dir entstanden - müsste ich auch mal wieder machen!
    Liebe Grüße Iris

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Sylwia,
    deine "Restekarten" sind einfach super schön.
    Du motivierst mich, endlich mal Licht in mein Chaos zu bringen.
    Lg Claudia

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Sylwia!
    Ich glaube so eine Kiste haben wir alle. Ich miste meine Restekiste 2x im Jahr aus und trenne mich von den wirklich kleinen Schnipseln, die anderen könnte man ja nochmal gebrauchen :-).
    Deine Karte sind wunderschön geworden und ich freue mich schon auf Deine nächsten Werke.
    Lieben Gruß
    Sandra

    AntwortenLöschen
  5. Ohhh ja Restekiste........ich habe sogar zwei🙈🙈eine für größere Stücke und eine für kleiner....furchtbar ........aber so MiniKarten die man mal schnell wo dazu geben kann ist eine super Idee........
    Danke für deine Inspiration.......
    LG Conni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerne!
      Jaaa ich habe eigentlich auch "nur" zwei... die kleinen Döschen zählen nicht, gell?!!!
      GLG
      Sylwia

      Löschen
  6. Leider hab ich auch so eine Kiste mit Resten und Ufos. Ich sollte mich wohl auch mal wieder darum kümmern ;)
    Ein tolles Kärtchen.
    GLG sigrid

    AntwortenLöschen
  7. Restekisten gibt es bei mir mehrere... :-), die eignen sich auch gut für die Mädels - da dürfen sie auch bei!! :-) Du zeigst, dass sich diese Kisten ja so lohnen... ganz tolle Kärtchen sind entstanden!!!
    Ganz liebe Grüße
    Dörthe

    AntwortenLöschen

Ich freue mich auf Deinen Kommentar ♥