Stampstories!

Willkommen zu unserem ersten Blog Hop und einem einzigartigen Projekt!
Ich bin so glücklich und aufgeregt, dass wir uns gefunden, 
zusammengetan und nun ein wunderbares Team auf die Beine gestellt haben!
Heute ist es endlich soweit, wir starten das Stampstories-Projekt!
In unserem Team sind alle Artisan Designer der vergangenen Jahre, die bis jetzt Europa repräsentiert haben!
Wir möchten euch einmal im Monat kreativ inspirieren und mit unseren Projekten 
vielleicht das eine oder andere Mal, verzaubern! 

Das erste Thema heißt bei uns: Koloriert!
Diejenigen, die meinen Blog schon länger verfolgen wissen, dass ich bei dem Thema zum...
Pinsel greife! 
Ich weiß, wir sind derzeit total in dem Blender-Hype! Aaabeeeer ich gebe meinen Pinsel trotzdem nicht her! 

Tierische Glückwünsche - Stampin Up


Ich mag die Aquarelltechnik einfach! 
Für mich ist DAS vielleicht nicht die schnellste (mit den Blends geht es natürlich deutlich schneller, da das Papier nicht so lange trocknen muss), aber die einfachste Methode Motive zu kolorieren.

Kolorieren mit Aquarellstiften-Stampin Up

Als erstes wird ein Motiv mit einer wasserfesten (damit nichts verwischt) Tinte auf Aqarellpapier gestempelt,

Kolorieren mit Aquarellstiften-Stampin Up

...dann wird zum Beispiel mit einem Aquarellstift die Farbe aufgetragen. Dabei muss man sich eigentlich gar nicht anstrengen oder bemühen schön zu malen. Hauptsache man hält sich an die Linien. Sollte man aus versehen über den Rand des Motives kommen, kann man den Strich wieder wegradieren oder mit einem Pinsel und etwas Wasser wieder entfernen.

Kolorieren mit Aquarellstiften-Stampin Up

Nach dem "Kolorieren" werden mit einem Pinsel oder einem Aqua Painter, die Farbpigmente aufgelöst und miteinander verblendet. 

Tierische Glückwünsche - Stampin Up

Zum Trocknen braucht das Aquarellpapier etwas Zeit, ist das Papier trocken, können die Motive ausgeschnitten oder mit einer passenden Stanze ausgestanzt und für alle möglichen Projekte verwendet werden. Ich habe aus meinen Tierchen, sie kommen im Übrigen aus dem Stempelset Tierische Glückwünsche, ein paar Stecker und Klammern für eine Windeltorte gefertigt. 

Tierische Glückwünsche - Stampin Up

Kleine Motive lassen sich mit den Aquarellstiften direkt kolorieren und müssen so gut wie gar nicht mit Wasser verblendet werden, da reicht auch ein Mischstift vollkommen. Sie müssen dann auch nicht trocknen und können sofort weiter verarbeitet werden.

Hat man dagegen etwas mehr Zeit, kann man die Motive zweifach stempeln und kolorieren.
So lassen sich auch lustige 3D Elemente mit einem Wackel-Effekt herstellen!

Tierische Glückwünsche - Stampin Up

Aber sagt mal, wie sieht es bei euch so mit dem Kolorieren aus.
Macht ihr es gerne, oder ist seit dem Kindergarten Schluss? 
Welche Technik ist eure liebste? 

Nun bedanke ich mich, dass ihr bei mir vorbeigeschaut habt und wünsche euch noch viel Spaß bei unserem Blog Hop!

Kommentare

  1. Liebe Sylwia, ein sehr schönes Projekt und wunderschön koloriert! Die Motive als "Clipper" zu verwenden, ist toll! Also ich liebe es zu kolorieren. Ich nehme dafür immer Stempelkissen und Aqua Painter :) Liebe Grüße Maike

    AntwortenLöschen
  2. Da ich nicht colorieren kann, bewundere ich jede gelungene Colorado und deine finde ich sehr gelungen.
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Sylwia - tolle Idee wunderschön umgesetzt! Gefällt mir sehr!
    heitere Grüsse Britta

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Sylwia,

    deine kleinen Tierchen sehen wunderschön aus, du hast sie total schön coloriert und es super erklärt....

    Ganz liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Sylwia,
    die Idee ist ja niedlich. Du hast es so toll coloriert und erklärt. Vielen Dank. Ganz liebe Grüße herzlichst Silvi

    AntwortenLöschen
  6. Hallo meine liebe Sylwia,
    Du kannst aber auch wunderbar erklären.......... haste gut gemacht.
    Ich persönlich bevorzuge die gleiche Technik -Aquarellstifte und Wassertankpinsel - zum colorieren wie Du; leider mach' ich das viel zu wenig.
    Ich wünsche Dir eine gute Zeit
    Ganz ♥liche Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
  7. Wunderbar sehen deine Tierchen aus, du hast es einfach drauf mit dem kolorieren. So schön wie deine werden meine leider nie. Liebe Grüße Sandra



    AntwortenLöschen
  8. Wunderschön coloriert, da muss ich wohl noch etwas üben ;))
    Viel Spaß im neuen Team wünsche ich dir ❤️
    Ganz liebe Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen
  9. eine tolle Karte!
    LG
    Elma

    AntwortenLöschen
  10. Deine kleinen Tiere sind super geworden. Du bist für mich auch die Aquarell-Königin : ). Das sieht bei Dir einfach immer perjekt aus. Da muss ich noch viel üben....
    Wünsche Dir noch einen schönen Sonntag und hab einen schönen Tag <3. Drück Dich!
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  11. ach, wie süss diesen Babytieren... ja, und auch ich mag die Aquareltechnik sehr. Toll gemacht ! LG,Annick

    AntwortenLöschen
  12. super süß. Dir einen schöne Sonntag.
    LG, Marita

    AntwortenLöschen
  13. Eine sehr schöne Idee. Auf die Inspirationen freu ich mich schon sehr.
    Der Elefant ist zuckersüß :)
    GLG Sigrid

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Sylwia,
    den Eli gesehen und grinsen müssen...dafür erstmal danke!
    Also das mit dem colorieren find ich mit den Stiften echt genial, hab da immer mit meinen Aquarellfarben gearbeitet was noch etwas aufwendiger ist.
    Klar .... aber du ich mal nicht mehr.... also nicht böse sein das ich mir keine kaufe ... die würden nur in einer Kiste rum liegen....
    Aber ich sag tausend Dank für die Inspiration!
    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  15. So knuffig sind deine kleine Tierchen geworden :)
    Eine schöne Woche Dir,
    Ingrid

    AntwortenLöschen

* Nutze nur dann die Kommentarfunktion, wenn du mit der Speicherung und Verarbeitung deiner angegebenen Daten (Kommentar, Nutzername, Google-Profilbild, IP-Adresse, Zeitpunkt der Kommentareingabe) einverstanden bist. Mehr über Datenverarbeitung kannst du unter Datenschutzerklärung nachlesen. Du kannst mich jederzeit per Mail erreichen: stempel.einfach@gmail.com