Fruchtiges Joghurt-Himbeereis in Melonenoptik

Bei der #trychallenge auf Instagram lautet das Thema heute: EISZEIT! Deswegen dachte ich mir, ich teile mit Euch mein Eis des Tages! Habt Ihr Lust?

himbeereis in melonenoptik

Am liebsten hab ich es fruchtig, frisch und leicht säuerlich, aber nicht zu süß!  Deswegen kommt es sehr oft vor, dass ich mein Eis einfach selber mache. Eine meiner Lieblingssorten besteht aus Himbeeren, Zitronen, Joghurt und etwas Minze. Das letzte Eis, was hier produziert wurde, war das Joghurt-Himbeer-Eis in Melonenoptik! Ein sehr leckeres Exemplar, dass sich allerdings sehr schlecht shooten lies! Denn bei jedem Bild fehlte immer ein Stück mehr - dieses merkwürdige Phänomen liess sich auch nicht mehr aufhalten.

Falls Ihr Euch fragt, warum ich keine Melone für das Eis in Melonenoptik nahm, nun wir sind hier alle Himbeerenfans und lieben die unbehandelten Himbeeren, die direkt aus unserem Garten kommen. Saftige, süße Bio-Wassermelonen sind nicht einfach zu finden und wenn ja, werden sie hier direkt verspeist -  haben also gar keine Chance, irgendwie anderweitig verarbeitet zu werden!

himbeereis in melonenoptik


Die perfekte Erfrischung für Zwischendurch ist schnell und einfach gemacht! Hier kommt das Rezept

Ein selbstgemachtes Joghurt-Himbeereis


Für ca. 6 Eis benötigt man:
  • 150 g Himbeeren 
  • 1/2 Zitrone - bzw. Saft davon
  • 40 g Puderzucker
  • 50 g Joghurt 

Für die weiße Schicht:
  • 50 g  Joghurt
  • 2-3 EL Zitronensaft
  • 1 EL Puderzucker

Für die grüne Schicht:
  • 50 g Joghurt
  • Zitronenmelisse oder Minze alternativ geht auch Spinat oder Kiwi 
  • 1 EL Puderzucker  

Außerdem:
  • 6 Eisförmchen oder kleine Becher
  • 6 Eisstiele

Zubereitung:
  1. Himbeeren säubern und in einem Mixer mit dem Saft der halben Zitrone, Puderzucker und Joghurt pürieren. 
  2. Die Eisförmchen zu 2/3 mit der Masse füllen und kurz in das Gefrierfach stellen
  3. Dann 50g Joghurt mit 2-3 EL Zitronensaft und 1EL Puderzucker gut vermischen. Probiert die Masse und passt die Säure und Süße nach Eurem Geschmack einfach an! Die weiße Schicht gebt Ihr dann vorsichtig mit einem kleinem Löffel auf die Himbeerschicht. Danach kann das Eis wieder kurz ins Gefrierfach 
  4. Währenddessen Joghurt mit Kräuter oder Kiwi und Zucker pürieren und als letzte Schicht auf dem Eis verteilen. 
  5. Die Eisstiele einsetzen und alles mind. zwei Stunden gefrieren lassen

fruchtiges joghurt himbeereis


Wenn wir es hier super eilig haben, nehmen wir tiefgefrorene Himbeeren und lassen die anderen Schichten (also die weiße und die grüne) einfach weg! Den Kindern sind diese sowieso vollkommen egal. Die grüne Schicht wird - egal wie sie schmeckt - kaum angefasst! Ganz egal, ob da Kräuter oder süße Kiwi drin stecken - grün ist einfach baaah! Meine Tochter fragte neulich sogar sehr vorwurfsvoll, warum ich Zitronenmelisse nahm und nicht einfach Lebensmittelfarbe?!
Ja, in diesem Sinne sag ich, testet Euch durch und habt eine leckere Eiszeit!

Kommentare

* Nutze nur dann die Kommentarfunktion, wenn du mit der Speicherung und Verarbeitung deiner angegebenen Daten (Kommentar, Nutzername, Google-Profilbild, IP-Adresse, Zeitpunkt der Kommentareingabe) einverstanden bist. Mehr über Datenverarbeitung kannst du unter Datenschutzerklärung nachlesen. Du kannst mich jederzeit per Mail erreichen: stempel.einfach@gmail.com