Leckere Biskuit Rolle mit Zitronen-Erdbeer-Himbeerfüllung!

Wer hätte das gedacht, dass ich mich - als eine die Biskuit so gar nicht mag - mit einer Biskuit Rolle anstecken lasse! Aber als ich die Waldbeeren Biskuit Rolle bei der Nicole von zuckerdeern.de gesehen habe, ist das tatsächlich passiert!  Ich musste direkt das Rezept ausprobieren! 

Biskuit Rolle mit Zitronen Erdbeer Himbeerfuellung
WERBUNG / VERLINKUNG

Wer mich besser kennt der weiß, dass in meiner Küche das Min-Max-Prinzip herrscht. Das bedeutet, die Küchenprojekte müssen schnell gehen, dürfen nicht zu aufwendig sein, so wenig Sauerei wie möglich veranstalten und sie müssen lecker sein!
Anders ausgedrückt: ich würde wahrscheinlich nie von ganz allein auf die Idee kommen, eine Biskuit Rolle zu backen, aber die Nicole meinte, dass die Rolle ganz easy peasy geht! 
Also war ich total motiviert und dachte mir: Tschakka, ich mache jetzt die Rolle! Beziehungsweise meine allererste Biskuit Rolle überhaupt! 



Wie Ihr direkt sehen könnt, ist aus der Waldbeeren Biskuit Rolle eine Zitronen-Erdbeer-Himbeer-Rolle geworden. Das liegt daran, das wir hier keine großen Waldbeeren Fans sind. 
Auch bei der sonstigen Füllung wurde etwas geschummelt.  Aus Rücksicht auf die Bikinifigur ersetzte ich Mascarpone mit Quark und die Cheesecake Flavour Drops (die ich bis dahin noch gar nicht kannte) mit etwas Erythrit beziehungsweise Zucker. Zu der Creme habe ich außerdem etwas Zitronensaft untergerührt. 
Ich bin echt schlimm, was das Arbeiten nach Anleitung angeht - das wird mir gerade wieder sehr bewusst! Aber das Rezept kann das ab, die Rolle ist super geworden und hat uns sehr gut geschmeckt! Auch der Biskuitteig war klasse! Bei dem wurde auch nichts verändert, sondern alles so wie im Rezept steht zubereitet. Dabei hatte ich da die größten Bedenken, denn ich mag wirklich nicht so gerne Biskuitteige.

Für meine Version von der Biskuit Rolle benötigt man:

Den Biskuit! Bei dem habe ich mich strikt an das Rezept von Nicole gehalten und ich finde, da sollte auch nichts geändert werden! Der Teig ist mega fluffig und lässt sich total gut zusammenrollen, auch wenn man ein Roll-Anfänger ist!

Das original Rezept (für die Waldbeeren Biskuit Rolle) gibt es bei Nicole

Für die Füllung nahm ich
  • 200 g Himbeeren
  • 200 g Erdbeeren (ich schaue da nicht wirklich nach Gewicht!) 
  • 200 g Schlagsahne
  • 250 g Quark
  • 2 Pck.  Sahnesteif
  • 2-3 EL Erythrit
  • Saft einer Bio Zitrone
  • Puderzucker zum Besträuen 

Zubereitung der Füllung
  1. Als erstes habe ich die Früchte gewaschen und die Erdbeeren in kleine Stücke geschnitten
  2. Schlagsahne mit dem Erythrit und Sahnesteif steif geschlagen. Dann gab ich den Quark, sowie den Zitronensaft dazu. 
  3. Die Creme habe ich auf dem Teig gleichmäßig verteilt und die Früchte darauf gelegt 
  4. Mit Hilfe des gezuckerten Tuches rollte ich die Rolle vorsichtig zu und setzte diese so wie Nicole es geschrieben hat auf die Naht! Das geht wirklich easy peasy.
  5. Nun das beste an dem Ganzen ist der Moment, wo man die (nicht so "schönen") Eckstücke  abschneiden und vorkosten kann! Yummie!

Lasst Euch verführen, es lohnt sich!







Kommentare

  1. Hmm, liebe Sylwia, die Biskuitrolle mit Sommerfrüchten sieht so kästlich und erfrischend aus!
    Ich wünsche Dir einen schönen Tag und einen guten Start in ein wundervolles Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  2. oh wie lecker das aussieht! Da würde man am Liebsten gleich reinbeissen. Min-Max-Prinzip herrscht bei uns auch grossmehrheitlich in der Küche;-)
    heitere Grüsse Britta

    AntwortenLöschen

* Nutze nur dann die Kommentarfunktion, wenn du mit der Speicherung und Verarbeitung deiner angegebenen Daten (Kommentar, Nutzername, Google-Profilbild, IP-Adresse, Zeitpunkt der Kommentareingabe) einverstanden bist. Mehr über Datenverarbeitung kannst du unter Datenschutzerklärung nachlesen. Du kannst mich jederzeit per Mail erreichen: stempel.einfach@gmail.com