Mit frisch gebundenen Kränzen in den Herbst

Mit mit viel Sonnenschein, angenehmen Temperaturen lässt es sich doch am allerbesten in den Herbst gleiten. Sommerdeko wird jetzt weggeräumt und mit herbstlichen Kleinigkeiten ersetzt. 
Vieles lässt sich bei einem Spaziergang einsammeln. Hast Du auch schon mal Deine Taschen voller  Kastanien, Eicheln oder Hagebutte gehabt?  Diese tollen Sachen lassen sich super in die Herbstkränze oder Blumengestecke einarbeiten. 


herbstkranz selber binden

Ich muss gestehen, auf diesem Kranz ist nichts eingesammeltes verarbeitet worden. Bei uns ist die Natur noch nicht so weit. Aber dafür habe ich alle möglichen Sachen, die ich im Garten abgeschnitten habe, wiederverwendet - das ist also fast ein Bio-Recycling-Projekt, könnte man sagen. Denn normalerweise würde das ganze Zeug in der Bio-Mülltonne landen, aber mal ehrlich, das wäre doch viel zu schade. 
Zudem liebe ich Kränze! Nicht nur auf den Karten, sondern auch in der Wohnung! Sie sind mega schnell gemacht und man kann sie je nach Jahreszeit immer unterschiedlich gestalten. 

efeu kranz selber binden

Die Basis für meinen Kranz ist also der abgeschnittene Efeu, der ist über den Sommer ordentlich gewachsen und musste dringend wieder in Form gebracht werden. Zusätzlich habe ich ein paar Hortensienblüten eingearbeitet. Diese sind eigentlich verblüht und haben ihre rosa Farbe verloren, aber der Grünton gefällt mir jetzt ebenfalls sehr!

hortensien trocknen

Um einen großen Kranz richtig schön rund zu bekommen empfiehlt sich, so einen Stützring* zu benutzen.  Für kleine Kränze mit langen, weichen Efeuzweigen kann man sich diesen eigentlich sparen, denn mit etwas Bindedraht* kann man den Efeu auch in die richtige Form binden.

So lässt sich der Kranz ganz einfach binden!


kranz selber binden

Es gibt bestimmt ein paar verschiedene Techniken, wie man Kränze mit Draht binden kann. Ich versuche so wenig von dem Draht in die Kränze einzuarbeiten, wie es nur möglich ist. Der Grund dafür ist, wenn der Kranz getrocknet ist, kann man die Blätter entfernen und den Kranz, der dann nur aus den getrockneten Zweigen besteht, erneut aufhübschen und wieder verwenden. 
  • Als erstes binde ich mehrere Efeuzweige als "Grundlage" mit dem Bindedraht zusammen
  • dann befestige ich diese am Stahl-Stützring
  • danach lege ich mehrere Zweige Efeu auf die erste Efeuschicht und versuche, die Zweige so dazwischen einzuarbeiten (einzuflechten), dass sie von allein in dem Kranz stecken bleiben und kein Draht mehr sichtbar ist.
  • sollte etwas unschön abstehen, kann man diese Stelle vorsichtig zwischen den Blättern mit einem kleinem Stück Draht in Form bringen
  • die Endstücke die seitlich abstehen, werden einfach abgeschnitten
efeu kranz selber binden


Ist der Kranz soweit fertig, kann man ihn wenn man möchte, mit ein paar Trockenblumen wie zum Beispiel Physalis (die Kapstachelbeere) dekorieren.

herbstkranz einfach binden

So eine schnellgemachte Deko macht wirklich Spaß, ist superschnell gemacht und bringt definitiv etwas Farbe in die Wohnung. 
Magst Du Kränze überhaupt und hast Du auch schon welche selber gebunden? Wenn ja, hast Du dabei eine besondere Technik, oder Blumen, die Du gerne einarbeitest? 

Kommentare

  1. Guten Morgen liebe Sylwia,
    dein Kranz ist ja zauberschön geworden.
    Ein klein wenig freue ich mich ja auf den Herbst, die bunte Laubfärbung, das Leuchten der Hagebutten.
    Doch nicht zu voreilig, der Spätsommer zeigt sich auch von seiner schönen Seite, die ich im Moment genieße.
    Hab einen schönen Sonntag.
    Herzlichst Geike

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sylwia - einen ganz wunderbaren Kranz hast du hier gezaubert! Die perfekte Deko für den Spätsommer!
    heitere Grüsse Britta

    AntwortenLöschen
  3. Der ist ja wundervoll geworden. Richtig, richtig schön. 😊

    AntwortenLöschen
  4. Der Kranz ist wirklich schön herbstlich grün geworden. Ganz hübsch!! Liebe Grüße, Maike

    AntwortenLöschen
  5. Hi!
    Ja, ich hab schon Kränze gebunden. Dabei nehme ich einfach eine Blume nach der anderen und binde den Draht drum herum. Ob das "so gehört", weiß ich nicht. Aber hauptsache es klappt, oder?
    LG Karin

    AntwortenLöschen
  6. Wunderschön Dein Kranz!

    GLG Ines♥

    AntwortenLöschen
  7. Wir mag ihre Blog, und möchten mit Ihnen Kooperation machen, mehr können Sie abendkleider lang günstig suchen.

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Sylwia,
    der Kranz ist so wunderschön!
    Ich wünsche Dir einen schönen Tag und einen guten Start in ein sonniges, herrliches Altweiber-Sommer-Wochenende!
    ♥️ Allerliebste Grüße, Claudia ♥️

    AntwortenLöschen

* Nutze nur dann die Kommentarfunktion, wenn du mit der Speicherung und Verarbeitung deiner angegebenen Daten (Kommentar, Nutzername, Google-Profilbild, IP-Adresse, Zeitpunkt der Kommentareingabe) einverstanden bist. Mehr über Datenverarbeitung kannst du unter Datenschutzerklärung nachlesen. Du kannst mich jederzeit per Mail erreichen: stempel.einfach@gmail.com