und noch mehr Sour Cream Verpackungen...

...heute in Glutrot!

Und auch hier kam das traumhaft schöne Designerpapier 
"Eisphantasie" zum Einsatz!


Ich werde mir davon auf jeden Fall noch einen kleinen Vorrat anlegen. 
Das Papier ist richtig edel und perfekt für Explosionsboxen geeignet! 
Das Glitzerpapier in Glutrot findest du im Hauptkatalog auf der Seite 175.


Jetzt bin ich schon wieder weg,
bleibt kreativ!



Wer hat Lust auf einen Blog Hop?

Kreativ durcheinander plant für den 10.12. ein Blog Hop für alle!
Lasse die Leitung glühen und mache mit und melde dich bis zum 8.12. an 
unter: kreativ.durcheinander@gmail.com
Jeder kann mitmachen!



---

Sammelbestellung 
(ist versandkostenfrei für Dich!)

Alle kleine Bestellungen werden bis Sonntag 22 Uhr gesammelt. 
Wenn Du etwas bestellen möchtest, schreib mir einfach >HIER
oder ruf mich an unter: 0176/96465467 (auch WhatsApp).

Ein paar kleine Tütchen...



So eine Kleinigkeit geht immer, 
ist schnell gemacht 
und ebenfalls schnell verschenkt ;)


Befüllt sind die Goodies mit Schokokugeln,
 die neulich beim Einkaufen in meinem Einkaufswagen gelandet sind.

Kleine

Ich wünsche euch einen guten Start in die neue Woche!

stempel-einfach

#24 - Advent, Advent

Na Ihr, habt ihr eure Adventskränze zeitig fertig bekommen?

Bei mir war es wieder ganz knapp, 
ich weiß nicht warum, 
aber der 1. Advent kommt immer so plötzlich!


Aber nun ist alles fertig und die erste Kerze kann angezündet werden.

Meine Farbkombination ist dieses Jahr wieder klassisch, 
mit einem türkisfarbenen Farbtupfer. 

Adventskranz

Ein bisschen drumherum dekoriert habe ich auch schon,
aber das meiste liegt noch im Karton...

Und wie sieht es bei euch aus?
Macht einfach mal ein Bildchen 
denn es gibt wieder eine neue Challenge:


Ich wünsche euch einen schönen 1. Advent, 

liebe Grüße


Adventskranz selber machen
Beweisbild vom Schlachtplatz *lach*


Wer hat Lust auf einen Blog Hop?

Kreativ durcheinander plant für den 10.12. ein Blog Hop für alle!
Lasse die Leitung glühen und mache mit und melde dich bis zum 8.12. an 
unter: kreativ.durcheinander@gmail.com
Jeder kann mitmachen!



Last Minute Adventskalender!

Ja, es ist wieder soweit!
Am Sonntag heißt es erneut: Advent, Advent...
und da dachte ich mir, ich zeige euch eine Idee 
für den Last Minute Adventskalender.

Mini Adventskalender selber basteln

Nur einmal schneiden, viermal falzen 
und schon ist die Verpackung fertig, kann befüllt und dekoriert werden.

Adventskalender selber basteln

Was drinnen steckt?
Der kleine Adventskalender mit den Schokopastillen und den bekommt ihr >hier<.

Adventskalender mit stampin up

Hier kommt die Anleitung:
Eine Seite Farbkarton (in der gewünschten Farbe) mit der langen Seite in den Papierschneider oben anlegen und halbieren.
Dann das Papier wieder mit der langen Seite in den Papierschneider oben anlegen und falzen bei: 5,5 und 6 cm, dann noch bei 15 sowie 15,5 cm.
Wer möchte kann die Seiten kleben, tackern oder einfach offen lassen und den Kalender mit einem Band verschließen.




Viel Spaß beim nachbasteln.
Bleibt kreativ 


Notizbuch

Heute habe ich nichts weihnachtliches,
denn ich möchte euch ein der On Stage Projekte zeigen...

Notizbuch selber machen

...und zwar ein Notizbuch, umgeschlagen in einem tollen Designerpapier mit einer Verschlusslasche, für die es eine herzige Stanzschablone geben wird. 

Es ist sozusagen eine kleine Vorschau auf das, was bald kommt ;)

Notizbuch, stampin up

Der Neue wird ganz schön verführerisch! 

Liebe Grüße und bis morgen 

Verlosung!

Danke
für alle eure lieben Kommentare! 

Es ist so schön, dass es euch gibt  

Aber ich möchte mich heute nicht nur bedanken, sondern
auch eine Person beschenken!

Die On Stage Tasche braucht dringend ein neues Zuhause und
ich werde jetzt den Gewinner ziehen!

Alle die bei YouTube, Facebook oder hier auf meinem Blog kommentiert haben,
habe ich in meinem Lostopf eingesammelt
und
taadaaaa...
die Tascheee...
...geeeeht aaan: 


Das Video ist nicht gelistet und nur über diesen Blog zugänglich! 

Glückwunsch Karolina!
Meldest du dich mit deiner Adresse bei mir?


Danke an alle, die mitgespielt haben!

Eine neue kleine Überraschung ist schon in Planung ;)
also bleibt dran!

Ich wünsche euch allen einen tollen Tag


Workshop-Rückblick

Der Samstag gestern war schon seit längerer Zeit als Kreativsamstag 
geplant und ausgebucht.
Erst ein Workshop bei mir Zuhause und im Anschluss 
eine Schnupper - Stempelparty auswärts. 


So sah das gestern ungefähr bei uns aus:


Wir hatten mehrere Projekte gewerkelt
und waren sehr fleißig!

Unter anderem sind Karten mit dem Set "Allerbeste Wünsche" entstanden...


...in flüsterweiß, savanne und kupfer.


An dieser Stelle möchte ich mich bei den Mädels bedanken!
Ihr habt das super gemacht!
In ca. zweiundhalb Stunden sind viele tolle Karten entstanden 
und ein Flip-Book-Minialbum, 
dass ich euch in den nächsten Tagen zeigen werde. 


Alle meine Gäste haben als kleines Geschenk
einen Adventskalender von mir bekommen,
natürlich mit 24 Türchen ;)



Ich wünsche euch einen schönen Sonntag,
bleibt kreativ!

Es ist an der Zeit...

...mit den Weihnachtskarten loszulegen, 
ansonsten wird das wieder knapp...



...und gestern Abend hatte ich eine Idee im Kopf, 
die musste noch schnell vor dem Schlafengehen raus.
Allerdings ist die Karte doch ganz anders geworden, als ich es wollte.


Kennt ihr das auch,
wenn sich die Karten manchmal "verselbstständigen"?

Sie sollte ganz schlicht in weiß und kupfer sein,
nur mit einem Zweig und einem Tannenzapfen... 

...vielleicht geht der Plan nächstes Mal auf,
ich brauche noch ein paar Kärtchen ;)


Also, was ist hier passiert:
als erstes habe ich den Front der Karte mit Versamark und den Tannenzweigen gestempelt und anschließend klar embosst.
Auf den Fotos leider schlecht erkennbar.
Dann sollte etwas in kupfer drauf... 
also habe ich das "Frohe" in kupfer embosst.
Danach bin ich über meine Restekiste gestolpert und habe die Zweige dort gefunden.
 Der Banner war ebenfalls nicht geplant, 
aber es war schon spät und der lag schon fertig da...
uuund ah ja, ein Tannenzapfen sollte noch dran.
Die Kleinen sind ein echter Hingucker!

Und so schaut meine Karte aus, die gestern zur späten Stund entstanden ist.

Jetzt sage ich schon wieder Tschüs und bin wieder weg,
meine Goodies für den Workshop am Samstag müssen dringend fertig werden!

Liebe Grüße


Verlosung!


Wer noch in den Lostopf möchte um vielleicht die Tasche hier abzustauben,
sollte bis zum 20. November einen Kommentar abgeben
hier, oder hier.




Zum 50.

Eine Freundin ist fünfzig geworden.
Leider konnte ich an der Feier nicht teilnehmen,
dafür gab es Geburtstagspost... 


...in weiß 
und in gold.



Ich wünsche euch einen guten Start in die neue Woche

#23 - Gute Besserung!

Die Schniefnasen-Saison hat wieder angefangen 
und den einen oder anderen auch schon leider erwischt!
Bei dem Wetter ist das auch kein Wunder.


Da dachte ich mir, ich mach einfach eine kleine Aufmerksamkeit 
und wünsche schnelle Genesung. 
Beim Wochenendeinkauf habe ich ein paar süße Taschentücher gesehen und gleich mitgenommen. 
Sie passen zum Thema perfekt!
Aber ich wollte sie nicht einfach so verschenken, sie mussten natürlich noch eingepackt werden ;)


Als erstes habe ich den Regen von Draußen aufs
 Papier geholt. 
Die embossten Regentropfen sind aus dem Set "Donnerwetter". 
Das Aquarellpapier habe ich ein wenig in Ozeanblau eingefärbt, 
ja grau in grau wäre realitätsnäher gewesen, ich weiß.
Die großen Wassertropfen habe ich einfach vom Pinsel zufällig tröpfeln lassen.
Fertig war der Hintergrund. 


Aus einem Stück Flüsterweiß (16x18cm) habe ich eine Taschentücherverpackung gebastelt und mit meinem alten Papierschneider eine Abreißfunktion "eingebaut" (zu finden dort, wo der rote Pfeil ist, den wiederum findet ihr bald in dem neuen Frühlingskatalog *zwinker*)
Wer die einfache Verpackung nachbasteln möchte, hier die Falzangaben:
Für Taschentücherpäckchen in der Gr. 5,4 x 10,9 cm.
Die lange Seite oben anlegen und bei:
2,5/8/10,5/15/18 cm, die letzte Falzung ist für die Klebelasche.
Die kurze Seite rechts und links jeweils bei 2,5 cm.
Das "Gute Besserung" habe ich von hier.


Ich weiß nicht warum,
 aber ich muss mich gerade an den "leckeren" Zwiebel-Hustensaft erinnern, 
den meine Mutter uns früher zubereitet hat.
Ggggrrrrr!
Kennt ihr den noch?
Der schmeckt und riecht nicht wirklich lecker, aber der hilft!
Oder auf welche Hausmittelchen schwört ihr so?
Schreibt mir, oder zeigt es bei der neuen kreativ durcheinander Challenge
>hier< klick!


Gute Besserung an alle, die das Wochenende im Bett bleiben müssen!

Liebe Grüße



Sammelbestellung 
(versandkostenfrei für Dich!)
findet heute und morgen bis 22 Uhr statt. 
Wenn Du etwas bestellen möchtest, schreib mir einfach >HIER
oder ruf mich an unter: 0176/96465467 (auch WhatsApp)

On Stage Düsseldorf!

Als erstes möchte ich mich für alle 
eure lieben Kommentare und Glückwünsche bedanken!
Es ist sowas von schön zu lesen, dass ihr euch mit mir freut!

Ein ganz besonderer Dank geht an Karo und Bettina P.!
Weil ihr mit mir so schön ausgeflippt seid ❤

Und natürlich auch alle, die mich "danach" gedrückt haben! 

In der letzten Zeit ist so viel passiert, dass ich etwas Zeit gebraucht habe,
um alles verarbeiten zu können. 

Die erste tolle Sache war, 
ich durfte Projekte für die Schauwand in Düsseldorf gestalten. 


Ein Überraschungspaket mit brandneuen Sachen wurde mir zugeschickt 
*freu*
und ich war sofort blitzverliebt.


Die zweite Sache die ich auf den Stampin up Treffen immer genieße ist, 
die anderen Mädels zu sehen, oder persönlich kennenzulernen. 
Durch das Bloggen kommt man mit vielen Leuten in Kontakt, 
aber das persönliche Hallo-Sagen ist natürlich viel schöner!


Diesesmal hatte ich Glück und ich habe viele bekannte Gesichter in der Menge wieder gefunden.
Ich bin zwar während der On Stage mind. fünf Zentimeter gewachsen 
*lach*
dennoch hatte ich doch nicht alle erwischt :( 

Meine zwei Lieben hatte ich aber relativ schnell gefunden:
Karo und Sonja...


...und die Mädels aus unserem Stempel-Biene Team:

...und dann noch Sigrid, Petra, Nadine, Constanze, Kerstin, Dörthe, Ramona,
die Mädels die mit mir geswapt haben (danke dafür)
und bitte nicht böse sein, 
wenn ich jemanden nicht erwähnt habe...

Ich war an dem Tag sehr aufgeregt, der Grund dafür war:



Jedes Jahr wird von Stampin´ UP! 
ein neues Artisan Designerteam zusammengestellt.
Aus allen Bewerber weltweit werden nur 20 Personen ausgewählt! 
Das Artisan Team genießt besondere Vorzüge:
Freibetrag und jedes Quartal ein Produkt-Paket, dass man zugeschickt bekommt. Dafür darf man das machen, was man liebt - nämlich basteln! 
Für mich ist das die höchste Stampin up! Auszeichnung überhaupt 
und ich fühle mich sehr geehrt, dass ich dabei sein darf.

Ich schicke euch ganz viele liebe Grüße
und wer an dem Gewinnspiel interessiert ist, kann >hier< schauen, was es zu gewinnen gibt und was er dafür tun muss.